Zalando expandiert mit Shopping-Club und reduziert Plus-Gebühr

Im laufenden Weihnachtsgeschäft will Zalando nun auch mit Preisnachlässen bei Kunden in Tschechien punkten. Denn hier hat der Mode-Versender soeben mit der Zalando Lounge seinen Shopping-Club an den Start gebracht, über den die Berliner bereits seit neun Jahren rabattierte Markenware verkaufen.

Zalando Lounge
Die „Zalando Lounge“ expandiert (Screenshot)

Bedient wurden dabei bislang Kunden in 13 europäischen Ländern, mit dem Marktstart in Tschechien sind es nun 14 Märkte. Dass Zalando dabei gerade in Tschechien mit seinem Offprice-Geschäft loslegt, ist keine Überraschung.

Denn in diesem Land hat Zalando bei seinem klassischen Mode-Shop im dritten Quartal 2019 überdurchschnittlich zugelegt und deshalb erst kürzlich in Tschechien weitere Investitionen angekündigt. Im Nachbarland Polen hat der Versender zudem erst ein zweites Versandlager in Betrieb genommen, um mehr Bestellungen für den Shopping-Club abzuwickeln.

Beliefert werden Kunden in Tschechien nun aber sowohl über das neue Fulfillment-Center in Polen als auch über den deutschen Standort in Großbeeren, da prinzipiell alle Ländermärkte über diese beiden Logistikzentren bedient werden. Gesteuert wird das Club-Geschäft wiederum über den Hauptsitz von Zalando in Berlin, wo man sich zunächst mit Marketing-Aktivitäten zurückhält. Denn Zalando will erst testen, wie die Tschechen prinzipiell das neue Angebot annehmen. Mit so einem „Soft Launch“ habe man bereits gute Erfahrungen gemacht, als der klassische Mode-Shop in Tschechien gestartet wurde.

Verkäufe in der „Zalando Lounge“ sind zeitlich limitiert oder dauern solange der Vorrat reicht. Erst wenn Kunden bestellt haben, wird die Ware bei den Lieferanten bestellt. Danach werden Artikel von Zalando in den eigenen Logistikzentren geprüft, bevor sie an die Kunden gehen. Deshalb kann die Lieferzeit bis zu sechs Wochen betragen. Dafür verspricht Zalando aber Rabatte von bis zu 75 Prozent (zum UVP).

Zalando Plus: Retouren-Abholung vorerst ausgesetzt

Sparen können Kunden aber nicht nur bei rabattierter Markenware, sondern auch bei dem Kunden-Programm „Zalando Plus„. Denn hier beträgt die Mitgliedsgebühr aktuell nur 9,90 Euro im Jahr statt wie bislang 15 Euro. Dafür bekommen Kunden bei dem Vorteilsprogramm jetzt aber auch weniger Service.

Denn aktuell verspricht Zalando seinen Plus-Kunden nur kürzere Lieferzeiten bei ihren Bestellungen sowie exklusive Angebote. Nicht mehr im Paket enthalten ist dagegen eine kostenlose Abholung von Retouren bei den Kunden zu Hause, die es bei dem Marktstart vor zwei Jahren noch zusätzlich gab.

Auf Nachfrage von neuhandeln.de erklärt Zalando, dass die Retouren-Abholung von Plus-Kunden zwar geschätzt werde. Der Prozess an sich habe aber nicht den eigenen Qualitätsstandards entsprochen – zum Beispiel bei der „Termingenauigkeit der Abholung“, wie es weiter heißt. „Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, den Service vorerst zu pausieren“, erklärt eine Sprecherin von Zalando. Zeitgleich arbeite man an einer neuen Lösung. Wann diese angeboten werden soll, verrät Zalando aber nicht.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online-und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.562 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2295 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Zalando Lounge launched in the Czech Republic - The Universe
  2. Zalando Lounge launched in the Czech Republic – Webz Site

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*