Rakuten.de schließt
Top-Aktuell

Aus mit Ansage: Rakuten schließt seinen deutschen Online-Marktplatz

von Stephan Randler in E-Commerce 0

Der deutsche Online-Marktplatz Rakuten.de gibt auf. So wird die Plattform bald eingestellt, weil die selbst ernannte Amazon-Alternative für den Online-Handel in Deutschland keine „relevante Marktpräsenz“ erreicht. Das ist nachvollziehbar. Zwar mag der Zeitpunkt überraschen, zu dem sich Rakuten nun verabschiedet. Letztlich war das Ende allerdings seit Jahren absehbar. [mehr]

Business-Partner

Logo MGM
MAC IT-Solutions
Websale Shopsolutions
Menovia Logo
LogReal Logo
w&co
Gaxsys
Riversand

Aktuelle News und Analysen

Job der Woche: Head of Logistics (EU) im E-Commerce (m/w/d)

25. September 2020 0

Zusammen mit der Personalberatung MENOVIA präsentieren wir auf neuhandeln.de jede Woche exklusiv ein brandneues Job-Angebot für Management, Führungskräfte und Spezialisten aus dem Online- und Multichannel-Handel. Hier geht es zum aktuellen Angebot aus dieser Woche. [mehr]

B2B-Handel: Geschäftsführerin Sabine Büscher verlässt Schneider-Versand

25. September 2020 0

Sabine Büscher ist nicht mehr Geschäftsführerin bei dem auf Werbeartikel und Büroausstattung spezialisierten B2B-Versender Schneider, der seit drei Jahren zum Klingel-Konzern gehört. Nach Angaben der Versender-Gruppe möchte sich die ehemalige Schneider-Chefin neuen beruflichen Herausforderungen stellen. Ihre Nachfolge im Top-Management wurde bereits geregelt. [mehr]

Größte deutsche Online-Shops: Das sind die Gewinner und Verlierer im Ranking

24. September 2020 0

Einmal jährlich ermittelt das EHI Retail Institute eine Rangliste mit den umsatzstärksten Online-Shops in Deutschland. Dabei bietet das Umsatz-Ranking in diesem Jahr zunächst wenig Neues. So führt nicht nur Amazon erneut das Umsatz-Ranking an. Auch sonst hat sich in den Top 10 relativ wenig getan. Deutlich mehr Bewegung gibt es dafür auf den hinteren Plätzen. [mehr]

Darauf müssen Online-Händler achten, wenn sie ihr Shopsystem wechseln

23. September 2020 0

Immer wieder wechseln Händler ihr Shopsystem, um sich im E-Commerce besser aufzustellen. Doch was macht eigentlich ein zukunftsfähiges Shopsystem aus und worauf sollten nun Online-Händler in der Praxis achten, wenn sie ihre IT umstellen? Die wichtigsten Stolpersteine kennt Software-Spezialist Websale Shopsolutions, der Business Partner von neuhandeln.de ist. [mehr]

Verpassen Sie nicht mehr, was den Online-und Multichannel-Handel bewegt!

Stephan Randler
Stephan Randler, Autor und Herausgeber

Der kostenlose Info-Dienst von neuhandeln.de liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Über 4.550 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel nutzen bereits diesen Info-Service.

 


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung können Sie in jeder E-Mail widerrufen. *Pflichtfeld

  • Dirk Niedernhöfer Adreko
    Praxis-Tipps

    DS-GVO kommt: Worauf Händler jetzt besonders achten müssen

    Viele Versender meinen immer noch, dass bis zum Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) am 25.05.2018 noch reichlich Zeit ist. Aber Achtung: Manche Maßnahmen sind zeitintensiv und Händler dürften froh sein, wenn Sie noch etwas Puffer haben. Versender sollten ihr Unternehmen daher jetzt fit machen für die DS-GVO. Konkrete Tipps liefert die auf Datenschutz spezialisierte Adreko GmbH, die neuhandeln.de als Sponsor unterstützt. [mehr]

  • IT-Security
    Praxis-Tipps

    IT-Sicherheit: Wie sich Online-Händler vor Gefahren schützen

    Über 50 Milliarden Euro Schaden, so beziffern es Profis, entstehen deutschen Firmen jedes Jahr durch Industrie-Spionage. Nur schwer einschätzen lassen sich dagegen zwar die Summen, die durch Betrugsmaschen und Cyber-Attacken verloren gehen. Doch Unternehmen sind heute leider auf vielfache Art und Weise digitalen Bedrohungen ausgesetzt. Risiken können Online- und Multichannel-Händler aber durchaus minimieren, wie ein Praxis-Beitrag aufzeigt. [mehr]

  • Model Fotografie
    Praxis-Tipps

    3 Tipps: So können Online-Händler ihre Kosten für Mode-Fotografie reduzieren

    Wer online erfolgreich Mode verkaufen will, muss Fashion für die Kunden greifbar machen. Das passiert, wenn echte Models bei den Foto-Shootings zum Einsatz kommen. Solche Produktionen lassen sich zudem oft günstiger realisieren als gedacht. Wie das geht, beschreibt Marco Sinervo – Geschäftsführer der Model-Agentur MGM, die Business Partner von neuhandeln.de ist. [mehr]

  • Tradebyte Modell
    Praxis-Tipps

    Wie digitale Plattformen traditionelle Einkaufsprozesse reformieren

    Erweiterungen von Angebot und Sortiment von Lieferanten-Plattformen haben derzeit Hochkonjunktur. Große Online-Shops wie Otto, Lidl oder Real haben schon längst ihre früheren Streckengeschäfte in das E-Commerce-Zeitalter überführt und sogenannte Partner-Plattformen aufgebaut. Hier stehen die Lieferanten nicht im Preiswettbewerb mit dem Portalbetreiber, weil sie für Endkunden unsichtbar sind. Und dieses Modell hat einige zentrale Vorteile. Das zeigt ein Fachbeitrag der auf Marktplatz-Lösungen spezialisierten Tradebyte Software GmbH, die neuhandeln.de auch als Sponsor unterstützt. [mehr]

  • Lettershop-Verfahren
    Praxis-Tipps

    So geht’s: Neue Kunden gewinnen mit dem Lettershop-Verfahren

    Online- und Multichannel-Händler müssen nicht nur ihre Bestandskunden pflegen. Genauso wichtig ist für Versender auch, ihren bereits bestehenden Kundenstamm immer wieder durch neue Kunden zu erweitern. Eine spannende Option und DSGVO-konform ist das so genannte „Lettershop-Verfahren“. Wie Online- und Multichannel-Händler davon profitieren, beschreibt Martin Rätze von der auf E-Commerce-Recht spezialisierten Kanzlei Wienke & Becker. [mehr]