Claude Tomaszewski
Meldung des Tages

Finanzvorstand vor dem Abschied: Takkt-Gruppe braucht neuen CFO

von Stephan Randler in Personalien

Claude Tomaszewski verlässt die Takkt AG aus Stuttgart. Bei dieser B2B-Versendergruppe ist er momentan Chief Financial Officer (CFO). Doch der 53-Jährige wird seinen aktuellen Vertrag nicht verlängern, der noch bis zu dem 31. Oktober 2024 läuft. Der Aufsichtsrat der B2B-Versendergruppe und der Finanzvorstand arbeiten deshalb jetzt gemeinsam an einer geregelten Übergabe. [mehr]

Business-Partner

MAC IT-Solutions
Riversand
Websale Shopsolutions
Menovia Logo
w&co
Inapa Logo

Aktuelle News und Analysen

Mister Spex Store
Multichannel-Handel

Drei neue Standorte: Mister Spex expandiert erneut im Einzelhandel

Gleich drei weitere Stores eröffnet Mister Spex in diesen Tagen. Konkret zieht es den Multichannel-Händler zum einen nach Tübingen, zum anderen folgt eine Neueröffnung in Konstanz. Im Anschluss folgt ein Store-Opening in Gütersloh. Mit den drei weiteren Stores kommt Mister Spex nun schon auf insgesamt 64 Ladengeschäfte. Und zusätzliche Neueröffnungen dürften bald schon folgen. [mehr]

Otto Campus
Personalien

Neuzugang von Amazon: Markus Vones wird Vertriebschef bei Otto Retail Media

Bei dem Online-Händler Otto.de aus Hamburg brummt das Geschäft mit Werbekunden. Vor diesem Hintergrund verstärken die Hanseaten jetzt ihre Sparte „Otto Retail Media“, in der dieses Anzeigen-Geschäft organisiert wird. Neu zum Team gehört hier deshalb Markus Vones, der jetzt als „Head of Sales & Account Management“ die Vertriebsstrategie bei „Otto Retail Media“ verantwortet. [mehr]

Marc Appelhoff
Finanzmeldungen

Trotz Butlers-Integration: Bei Home24 sinkt der Umsatz auch im zweiten Quartal 2022

Nach Westwing hat nun mit Home24 ein weiterer Möbel-Shop seine Zahlen für das zweite Quartal 2022 veröffentlicht. Auch hier fällt der Netto-Umsatz im zweiten Vierteljahr 2022 geringer aus als im Vorjahr. So steht bei Home24 jetzt konkret ein Netto-Umsatz von 151,9 Mio. Euro in den Büchern, was einem Rückgang von neun Prozent entspricht. Ohne Butlers wäre es sogar noch mehr. [mehr]

Knuspr
Multichannel-Handel

Kurzmeldungen: Westwing, Knuspr.de, Thalia, MediaMarktSaturn

Der Münchner Shopping-Club Westwing will noch in diesem Jahr in Hamburg sein erstes stationäres Ladengeschäft eröffnen. Der Online-Supermarkt Knuspr.de dagegen feiert Geburtstag und blickt auf ein erfolgreiches Premieren-Jahr zurück. Bei MediaMarktSaturn Deutschland wiederum gibt es einen Wechsel in der Chef-Etage und Buchhändler Thalia übernimmt jetzt erneut einen Standort. [mehr]

Anzeige Newsletter Neuhandeln.de

Weitere News

Dorothee Schoenfeld
Multichannel-Handel

„Echte Secondhand-Schätze“: In Zalando-Outlets gibt es nun auch gebrauchte Mode

Seit Herbst 2020 können Verbraucher neben neuen Textilien auch gebrauchte Mode im Online-Shop von Zalando kaufen. Nun vermarktet der Fashion-Spezialist sein Second-Hand-Sortiment zusätzlich offline. Ab sofort gibt es daher gebrauchte Mode auch in den Outlet-Stores von Zalando. Ein kluger Schachzug. Denn Second-Hand-Mode ergänzt das Sortiment in den Outlet-Stores treffend. [mehr]

Manufactum Journal
Marketing

Print-Aus nach 34 Jahren: Manufactum beerdigt seinen Hauptkatalog

Einmal jährlich erscheint Mitte August der Hauptkatalog von Manufactum. So war es zumindest in den vergangenen 34 Jahren. Doch in diesem Jahr gibt es erstmals keine Ausgabe mehr. Denn die Otto-Tochter verabschiedet sich vom Hauptkatalog. Begründet wird dieser Schritt damit, dass sich das Verhalten der Kunden verändert hat. Ganz auf Print verzichtet Manufactum aber nicht. [mehr]

Tegut Teo Markt
Multichannel-Handel

„Potenzial für mehrere hundert Standorte“: Tegut expandiert mit Selfscan-Shop Teo

Die Supermarkt-Kette Tegut eröffnet gerade immer mehr Filialen, bei denen ein neues Kleinflächen-Format zum Einsatz kommt. Diese Geschäfte werden unter der Zweitmarke „Teo“ betrieben und sind anders konzipiert als klassische Supermärkte. Denn in den Teo-Märkten können Kunden mit dem Smartphone einchecken und bezahlen. Das spart Personal – und schafft neue Möglichkeiten. [mehr]

  • Menovia
    Job der Woche

    Job der Woche: Teamlead CRM & Dialogmarketing (m/w/d)

    Zusammen mit der Personalberatung MENOVIA präsentieren wir auf neuhandeln.de jede Woche exklusiv ein brandneues Job-Angebot für Management, Führungskräfte und Spezialisten aus dem Online- und Multichannel-Handel. Hier geht es zum aktuellen Angebot aus dieser Woche. [mehr]
  • Menovia
    Job der Woche

    Job der Woche: (Sr.) Key Account & Marktplatz Manager (m/w/d)

    Zusammen mit der Personalberatung MENOVIA präsentieren wir auf neuhandeln.de jede Woche exklusiv ein brandneues Job-Angebot für Management, Führungskräfte und Spezialisten aus dem Online- und Multichannel-Handel. Hier geht es zum aktuellen Angebot aus dieser Woche. [mehr]
  • Menovia
    Job der Woche

    Job der Woche: CRM Manager (m/w/d)

    Zusammen mit der Personalberatung MENOVIA präsentieren wir auf neuhandeln.de jede Woche exklusiv ein brandneues Job-Angebot für Management, Führungskräfte und Spezialisten aus dem Online- und Multichannel-Handel. Hier geht es zum aktuellen Angebot aus dieser Woche. [mehr]
  • Menovia
    Job der Woche

    Job der Woche: Head of Merchandise Planning & Allocation (m/w/d)

    Zusammen mit der Personalberatung MENOVIA präsentieren wir auf neuhandeln.de jede Woche exklusiv ein brandneues Job-Angebot für Management, Führungskräfte und Spezialisten aus dem Online- und Multichannel-Handel. Hier geht es zum aktuellen Angebot aus dieser Woche. [mehr]

Keine News mehr verpassen!

Unser kostenloser Newsletter liefert jeden Freitag Abend alle neuen Beiträge der Woche in Ihr E-Mail-Postfach! Aktuell. Bequem. Zuverlässig.

Über mich

Stephan Randler (42) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.

Weitere News

Zalando Kartons
Finanzmeldungen

Quartalszahlen: Bei Zalando sinkt der Umsatz zum zweiten Mal in Folge

Mode-Spezialist Zalando hat auch das zweite Quartal 2022 mit einem Umsatzminus abgeschlossen. Konkret ist der Netto-Umsatz von Anfang April bis Ende Juni 2022 um vier Prozent zurückgegangen im Vergleich zur Vorjahresperiode. Damit sinkt der Umsatz der Berliner schon das zweite Vierteljahr in Folge. Denn bereits im ersten Quartal 2022 hatte sich der Netto-Umsatz ja leicht reduziert. [mehr]

Heiner Kroke
Personalien

Nach Umstrukturierung: Momox schafft neue Führungspositionen

Der Gebrauchtwaren-Händler Momox hat umstrukturiert. Neu ist jetzt, dass die Berliner ihr Second-Hand-Geschäft in Business-Units führen. So wird jetzt über die Unit „Books & Media“ das Geschäft mit gebrauchten Medien gesteuert, während im Bereich „Fashion“ der Handel mit Second-Hand-Mode organisiert wird. Diese Neuorganisation macht sich auch beim Personal bemerkbar. [mehr]

dm Abholstation
Logistik

Abholstationen bei dm: Wenig Mehrwert – aber trotzdem positives Feedback

Die Drogeriemarkt-Kette dm stattet immer mehr Filialen in Deutschland mit einer Abholstation aus, in die sich Kunden ihre Online-Bestellung liefern lassen können. Dadurch wollen die Karlsruher ihrer Kundschaft einen zusätzlichen Multichannel-Service anbieten. Doch bislang ist der Mehrwert für Verbraucher noch überschaubar. Das neue Angebot kommt bei den Kunden trotzdem an. [mehr]

Home-Club
Multichannel-Handel

Home-Club: Neues Kundenprogramm von Home24 noch mit Schwächen

Der Möbel-Händler Home24 hat jetzt ein neues Kundenbindungsprogramm gestartet. Dieses wird unter der Bezeichnung „Home-Club“ angeboten. Die Registrierung ist für Nutzer kostenlos – aber nicht umsonst. Denn wer Mitglied im neuen Home-Club wird, kann anschließend von verschiedenen Vergünstigungen profitieren. Ganz ausgereift ist der neue Home-Club allerdings noch nicht. [mehr]

eBay TV-Spot
Marketing

Neue Marken-Kampagne: eBay stellt seine Händler in den Mittelpunkt

„Ihr seid Teil von etwas Großem – wenn ihr bei Kleinen shoppt“: Unter diesem Motto steht eine neue Kampagne, mit der eBay Deutschland für seinen Online-Marktplatz wirbt. Denn hier verkaufen viele kleine und mittelständische Händler aus Deutschland ihre Produkte. Und genau diese Anbieter rückt eBay bei seiner neuen Marken-Kampagne jetzt in den Fokus – nicht ohne Hintergedanken. [mehr]