Vier Stores in zwei Monaten: Mister Spex gibt Gas bei der Filialexpansion

Ab sofort gibt es auch in Hannover ein Ladengeschäft von Mister Spex. Denn in dieser Hauptstadt von Niedersachsen verkauft der Multichannel-Optiker nun auf einer Fläche von rund 130 Quadratmetern eine Auswahl von 800 Brillen und Sonnenbrillen. Diese finden Kunden jetzt im Shopping-Center „Ernst-August-Galerie“, das sich vor Ort direkt gegenüber vom Hauptbahnhof in Hannover-Mitte befindet.

Mister Spex Erfurt
Filiale des Optikers (Bild: Mister Spex)

Für den Multichannel-Optiker ist es nur folgerichtig, nun ein Ladengeschäft in Hannover zu betreiben. „Hannover gehört in Deutschland zu den 15 größten Städten“, argumentiert Jens Peter Klatt, als „Vice President Multichannel“ bei Mister Spex zuständig für das Offline-Geschäft. „Die Landeshauptstadt überzeugt als Standort auch dank ihrer guten Verbindung ins Umland.“

Mit dem weiteren Ladengeschäft kommt der Multichannel-Optiker schon auf 14 eigene Stores in Deutschland. Denn hier hat Mister Spex erst einen Store in Hamburg und ein Geschäft in Frankfurt plus eine Filiale in Köln eröffnet.

Der Store in Hannover ist damit also schon die vierte Neueröffnung in nur rund zwei Monaten. Zum Vergleich: Vier neue Standorte hatte Mister Spex allein im gesamten vergangenen Jahr bezogen. Dass der Multichannel-Optiker bei seiner Offline-Expansion nun deutlich mehr Gas gibt, dürfte aber Leser von neuhandeln.de kaum überraschen. Schließlich hatten die Berliner im Spätsommer angekündigt, die Zahl ihrer Filialen in Deutschland bis zum Jahresende 2020 auf insgesamt 40 Geschäfte zu steigern.

Mister Spex wurde 2007 gegründet und betreibt neben den stationären Stores in Deutschland aktuell Online-Shops in zehn Ländern (DACH, Schweden, Norwegen, Finnland und UK, Niederlande, Spanien, Frankreich). Seit Sommer 2011 kooperieren die Berliner außerdem mit lokalen Partner-Optikern. Hier können Kunden einen Sehtest oder eine Anpassung buchen, der Partner erhält dafür eine Vergütung. Auch in den eigenen 14 Stores können Kunden jetzt solche Service-Leistungen in Anspruch nehmen.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online-und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.581 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2490 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.