„Alle Zeichen auf Expansion“: Mister Spex schlägt nun auch in Köln auf

Bei Mister Spex geht es jetzt Schlag auf Schlag: Kaum haben die Berliner angekündigt, schneller als bisher offline zu expandieren, schon wird Store für Store eröffnet. Ladengeschäft Nummer Dreizehn finden Kunden deshalb nun in Köln, wo der Multichannel-Optiker ab sofort auf einer Verkaufsfläche von 100 Quadratmetern seinen Kunden eine Auswahl von rund 800 Brillen und Sonnenbrillen anbietet.

Mister Spex Koeln
Der neue Store in Köln (Bild: Mister Spex)

Das neue Ladengeschäft befindet sich im Kölner Stadtteil Weiden, wo Mister Spex im Einkaufszentrum Rhein-Center zu finden ist (Adresse: Aachener Str. 1253). Interessant: Mit der Filiale in Köln kommt der Multichannel-Optiker nun schon auf sechs Stores in Nordrhein-Westfalen (nach den Geschäften in Dortmund, Essen, Bochum, Oberhausen und Münster).

Damit liegt jeder zweite Spex-Store im selben Bundesland. Kein Zufall. Denn Nordrhein-Westfalen gilt als bevölkerungsstärkste Region Deutschlands, wo die Nachfrage nach Spex-Stores deshalb besonders „stark ausgeprägt“ sei.

Gut möglich daher, dass in diesem Bundesland weitere Geschäfte folgen. Schließlich will Mister Spex in den nächsten anderthalb Jahren die Zahl seiner stationären Stores auf insgesamt 40 Ladengeschäfte in Deutschland erhöhen. „Alle Zeichen stehen bei uns auf Expansion“, weiß Spex-Chef Mirko Caspar.

Denn in den Ladengeschäften lassen sich nicht nur Produkte kaufen. Im Geschäft können Kunden auch einen Sehtest machen lassen. Dazu passen Optiker die Brillen an, die Kunden bei Mister Spex gekauft haben. So bieten die Berliner vor Ort zusätzliche Services an, die sich über einen Online-Shop nicht abbilden lassen. Deshalb kooperiert Mister Spex seit einigen Jahren auch schon mit lokalen Partner-Optikern, die ebenfalls Brillen-Anpassungen oder Sehtests für Kunden von Mister Spex anbieten. Als Gegenleistung werden die stationären Optiker von Mister Spex für ihre Dienstleistungen vergütet.

Mister Spex hatte in diesem Herbst bereits einen Store in Hamburg und ein Geschäft in Frankfurt eröffnet. Die Filiale in Köln ist damit also bereits die dritte Neueröffnung in nur rund zwei Monaten.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online-und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.552 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2244 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*