Neue Geschäftsführung: Sheego holt Mode-Expertin von der Klingel-Gruppe

MENOVIA

Erst in diesem Februar hatte der Große-Größen-Spezialist Sheego die Marketing-Leitung mit Natalie Süßmann neu besetzt, nun tut sich auch etwas in der Geschäftsführung. Neu dazu stößt hier nämlich jetzt Beatrice Grünwald, die zum 01. April 2021 die zweite Geschäftsführerin bei der Otto-Tochter wird.

Beatrice Gruenwald
Beatrice Grünwald (Bild: Otto Group)

Bei dem Spezialisten für Plus-Size-Mode verantwortet Grünwald (siehe Foto) künftig als neue Geschäftsführerin den Bereich „Einkauf & Produkt“. Zuvor war die 54-Jährige für die Klingel-Gruppe tätig, wo sie seit dem Jahr 2017 als Chief Procurement Officer (CPO) ein Mitglied der Geschäftsleitung war und hier unter anderem das Geschäft der Kernmarke „Klingel“ verantwortet hat.

Bei Sheego führt Grünwald nun das Plus-Size-Geschäft zusammen mit Torge Doser, der seit knapp vier Jahren bereits Geschäftsführer bei der Otto-Tochter ist und ab April zudem Vorsitzender der Geschäftsführung wird.

Im Sheego-Management folgt Grünwald übrigens auf Tim Kutzner, der im vergangenen Sommer in die Geschäftsführung berufen wurde. Er hatte bereits zuvor für die Otto-Gruppe gearbeitet und war vor einem Jahr dem Wunsch des Konzerns gefolgt, das Sheego-Management bei der Neuausrichtung zu unterstützen. Nachdem der Plus-Size-Spezialist nun umstrukturiert wurde, übernimmt Kutzner wieder seine eigentlichen Aufgaben als Bereichsleiter im Beteiligungscontrolling bei dem Handelskonzern.

Die Marke „Sheego“ hatte der Otto-Konzern im Jahr 2009 gegründet, um in das Geschäft mit Plus-Size-Mode einzusteigen. Bis vor kurzem war das Geschäft beim Schwab Versand in Hanau angesiedelt, der aber im vergangenen Jahr eingestellt wurde. Vor diesem Hintergrund wurde auch die Firmenzentrale der Plus-Size-Marke erst vor wenigen Wochen nach Frankfurt verlagert, wo sich die Otto-Gruppe nicht zuletzt bessere Netzwerk-Verbindungen für das Plus-Size-Geschäft von Sheego erhofft. Als Firmensitz dürfte Frankfurt für einige Arbeitnehmer zudem attraktiver sein als das eher abseits gelegene Hanau.

Anzeige neuhandeln.de
neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.587 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2822 Artikel
Stephan Randler (41) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.