Personalie: Sportscheck-Geschäftsführer geht Ende Juli

Bei Sportscheck tut sich nicht nur in strategischer Hinsicht etwas („Sportscheck denkt über Marktplatz nach“). Auch personell gibt es Veränderungen, wie die Otto-Tochter berichtet:

Jürgen Habermann, SportscheckJürgen Habermann (Bildquelle: Sportscheck)

„Nach vielen Jahren erfolgreicher Tätigkeit hat sich Jürgen Habermann, Geschäftsführer Vertrieb und Personal, auf eigenen Wunsch und in bestem Einvernehmen entschieden, seine Aufgaben mit Wirkung zum 31. Juli 2014 niederzulegen. Herr Habermann möchte sich neuen Herausforderungen innerhalb oder außerhalb der Otto Group stellen.“

Habermann (52) war seit 2004 als Geschäftsführer bei Sportscheck tätig, über seinen Nachfolger will die Otto-Tochter „zu gegebener Zeit“ informieren. In der Geschäftsführung verbleiben Stefan Herzog (Einkauf, Marketing und Werbung sowie Sprecher der Geschäftsführung) und Guido Jaenisch (Controlling, Finanzen, Kreditwesen, IT, Organisation und Logistik).

Der Abschied von Habermann ist bereits die zweite interessante Personalie in diesen Tagen. DennrErst in der vergangenen Woche wurde bekannt, dass Andreas Büchelhofer – der ehemalige Geschäftsführer der beiden deutschen Teleshopping-Sender HSE24 und 1-2-3.tv – bei dem österreichen Marktforschungsinstitut Gallup Anfang Juni als Geschäftsführer eingestiegen ist.

Weiterlesen:

Über Stephan Randler 2286 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr