Home24: Neue Zahlen, neue Personalie, neue Outlets

13. Februar 2019 1

Der Möbel-Versender Home24 hat im Geschäftsjahr 2018 nach vorläufigen Zahlen einen Netto-Umsatz von 313 Mio. Euro erreicht. Das entspricht einem Wachstum von rund 13 Prozent zum Vorjahr (276 Mio. Euro Netto-Umsatz). Währungsbereinigt fällt das Plus mit 18 Prozent höher aus. Ursprünglich hatten die Berliner aber einmal mit einem währungsbereinigten Wachstum von rund 30 Prozent gerechnet. [mehr]

Ceconomy-Bilanz: Management-Wechsel kosten 34 Mio. Euro

8. Februar 2019 0

Im vergangenen Geschäftsjahr 2017/2018 (Ende: 30. September) sind bei der Ceconomy AG sowohl der Umsatz als auch das Ergebnis gesunken. Doch im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres konnte die MediaSaturn-Mutter ihren Umsatz jetzt wieder steigern und zudem das Ergebnis verbessern. Letzteres gilt aber nur für das operative Geschäft. Denn Management-Wechsel belasten im ersten Quartal das endgültige Ergebnis dann doch deutlich. [mehr]

Galaxus-Chef: „Unser Angebot kommt in Deutschland gut an“

11. Januar 2019 0

Anfang November ist der Schweizer Online-Händler Digitec Galaxus in Deutschland angetreten, um bei uns den E-Commerce-Markt aufzumischen. Schließlich plant die Migros-Tochter nicht weniger, als mit dem frisch gestarteten Online-Shop Galaxus.de unter die fünf größten Online-Händler in Deutschland zu kommen. Von diesem ehrgeizigen Ziel sind die Schweizer aktuell naturgemäß noch weit entfernt, zufrieden ist man mit der Expansion bislang aber. [mehr]

Jahresumsatz nahezu halbiert: Windeln.de nennt vorläufige Zahlen

10. Januar 2019 1

Der deutsche Windeln.de-Konzern hat im vergangenen Jahr nur noch einen Netto-Umsatz von 104,7 Mio. Euro erwirtschaftet. Das besagen die vorläufigen Zahlen der Versendergruppe, nach denen sich der Jahresumsatz nun fast halbiert hat. Denn zuvor konnte der Konzern noch einen weltweiten Netto-Umsatz von 188,3 Mio. Euro erzielen, der für das vorletzte Geschäftsjahr 2017 in den Büchern steht. Dass der Umsatz so stark eingebrochen ist, hat mehrere Gründe. [mehr]

eFood-Bilanz: Wachstum von Coop@Home schwächt sich wieder ab

8. Januar 2019 0

Der Schweizer Online-Supermarkt Coop@Home hat das vergangene Geschäftsjahr 2018 mit einem Umsatzplus von 6,7 Prozent abgeschlossen. Ein Jahr zuvor konnten die Schweizer über ihren Online-Supermarkt einen Netto-Umsatz von 142 Mio. Franken einfahren, so dass für das Geschäftsjahr 2018 daher ein Wert von rund 151,5 Mio. Franken in den Büchern stehen sollte. Doch trotz einem Umsatzplus hat sich das Wachstum wieder spürbar abgeschwächt. [mehr]

1 2 3 90