Quartalszahlen: Zooplus bemerkt ein „schwächeres Einzelhandelsumfeld“

17. Oktober 2018 0

Die Münchner Zooplus AG hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2018 einen Netto-Umsatz von insgesamt 974 Mio. Euro erreicht. Damit konnte der Spezialist für Tierbedarf seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr zweistellig um 23 Prozent erhöhen (9M/2017: 795 Mio. Euro Umsatz). In den einzelnen Quartalen des aktuellen Geschäftsjahres hat sich das Wachstum dann aber doch etwas unterschiedlich entwickelt. [mehr]

Halbjahreszahlen: Wachstum der Baur-Gruppe schwächt sich ab

11. Oktober 2018 0

Die Baur-Gruppe hat die erste Hälfte des laufenden Geschäftsjahres 2018/19 mit einem Netto-Umsatz von 369 Mio. Euro abgeschlossen. Damit steht ein Plus von drei Prozent in den Büchern, nachdem die Otto-Tochter vor einem Jahr einen Netto-Umsatz von 359 Mio. Euro eingefahren hatte. Damals gab es aber noch ein Plus von gleich zwölf Prozent. Jetzt dagegen hat sich das Wachstum zwar deutlich abgeschwächt, zufrieden sind die Verantwortlichen trotzdem. [mehr]

Thalia: Neue Bilanz, neue TV-Kampagne, neue Services

10. Oktober 2018 0

Die Thalia-Gruppe hat das gerade eben abgelaufene Geschäftsjahr 2017/18 (Stichtag: 30. September) mit einem Umsatz abgeschlossen, der nach eigenen Angaben „leicht über dem Vorjahresniveau“ liegt. Um das Geschäft im laufenden Geschäftsjahr zu befeuern, sind gleich mehrere Maßnahmen geplant. So startet im November eine TV-Kampagne, mit der Thalia mehr Menschen für das Lesen begeistern will. Neuerungen gibt es auch in den Filialen. [mehr]

Peter Hahn: Online-Geschäft wächst überdurchschnittlich

26. September 2018 1

Der Mode-Versender Peter Hahn konnte das vergangene Geschäftsjahr mit einem kleinen Umsatzplus abschließen. Demnach kommt der Spezialist für Damen-Mode im Geschäftsjahr 2016/2017 (Ende: 30. September) auf einen Netto-Umsatz von 362,1 Mio. Euro, was ein Plus von 1,9 Prozent ist. Wachsen konnte Peter Hahn im vergangenen Geschäftsjahr unter anderem, weil der Mode-Versender sein Online-Geschäft ausgebaut hat. [mehr]

Warmes Wetter: Auch Home24 und Media-Saturn leiden unter Hitze

21. September 2018 1

Gerade erst hat der Fashion-Versender Zalando seine Umsatz- und Ergebniserwartung nach unten korrigiert, weil unter anderem ein „langer und außergewöhnlich heißer Sommer“ das Mode-Geschäft belastet hat. Ähnliches berichtet nun auch die Ceconomy AG, die hinter den beiden auf Elektronik spezialisierten Vertriebsmarken Media-Markt und Saturn steht. Auch beim Berliner Möbel-Versender Home24 erschwerte die Hitze das Geschäft. [mehr]

1 2 3 87