Kurzmeldungen: Amazon, Amorelie, dm, Madeleine, Thalia, Digitec Galaxus

Amazon kommt nach Kaiserslautern

Im Herbst 2022 will Amazon ein weiteres Logistikzentrum in Betrieb nehmen. Dieses bezieht Amazon in Kaiserslautern, wo 1.000 Arbeitsplätze im ersten Betriebsjahr entstehen sollen. Das Logistiknetzwerk wird ausgebaut, um der Kundennachfrage gerecht zu werden und die Produktauswahl zu erweitern. Zudem investiere Amazon in ein weiteres Logistikzentrum, weil immer mehr Marktplatz-Partner ihre Artikel bei Amazon einlagern und von dort an Kunden versenden lassen („Fulfillment by Amazon“).

Amorelie bekommt neues Top-Management

Uwe Glander und Claire Midwood sind nicht mehr Geschäftsführer der Sonoma Internet GmbH, die hinter dem Erotik-Versender Amorelie steht. Das neue Top-Management besteht nun aus Eric Idema und Gunter von Leoprechting. Keine allzu große Überraschung. Denn Idema führt auch die EQOM-Gruppe, die den Erotik-Spezialisten Amorelie aus Berlin vor wenigen Monaten übernommen hatte.

Madeleine und dm starten Live-Shopping

Madeleine Live-Shopping
Susann Atwell (links) und Sandra Lutz

Live-Shopping ist ein Mega-Trend im E-Commerce. Kein Wunder also, dass nun auch der Mode-Versender Madeleine ausgewählte Produkte im Internet vor laufender Kamera präsentiert. Die erste Folge gab es am 10. Februar.

Vorgestellt wurden Artikel aus der Frühjahr-/Sommer-Kollektion, präsentiert wurden diese von der TV-Moderatorin Susann Atwell und Sandra Lutz (Head of Category Management bei Madeleine). Während der Live-Show konnten Zuschauer über ein Chat-Fenster direkt Fragen stellen und Produkte bei Interesse per Klick in den Warenkorb des Online-Shops legen.

Die Premiere lässt sich hier online abrufen, weitere Live-Shows sind für März und April geplant. Bereits am 23. Februar gibt es dagegen eine neue Live-Shopping-Show bei dm. Denn auch der Drogerie-Markt setzt nun auf interaktives Video-Shopping, um Kunden ausgewählte Produkte schmackhaft zu machen. Wer eine Show sehen will, braucht aber ein Kundenkonto bei dm. Gestreamt wird zudem nur über die Smartphone-App von dm. Hier erfolgt der Zugang zum Live-Shopping über die Startseite der App.

Neuer Standort für Thalia

Der Buchhändler Thalia bezieht einen neuen Standort in Niedersachsen. Hier eröffnet der Multichannel-Händler im Juni 2022 eine Buchhandlung in Bad Pyrmont. In der Kurstadt verkauft Thalia künftig auf 150 Quadratmetern in einem Ladengeschäft, das sich in der Innenstadt befindet (Adresse: Brunnenstraße 33). Bad Pyrmont liegt rund 70 Kilometer südwestlich von Hannover und ist ein beliebter Ausflugsort in der Region. Deshalb ist die Kurstadt für Thalia nach eigenen Angaben ein sehr attraktiver Standort.

Galaxus verwendet neue Versandverpackungen

Bislang haben Kunden weiße Pakete erhalten, wenn sie bei Digitec Galaxus bestellten. Das ändert sich jetzt. Denn ab sofort verwenden die Schweizer braune Versandkartons, um ihre Waren auszuliefern. Dabei handelt es sich nicht um eine Marketing-Maßnahme, sondern um ein „Redesign für die Umwelt“. Denn statt gebleichtem Recycling-Papier wird unbehandeltes Recycling-Papier verwendet. So will der Online-Händler seine CO₂-Bilanz verbessern. Wer in der Schweiz bei Digitec oder bei Galaxus einkauft, bekommt seine Bestellung bereits jetzt in einem neuen Versandkarton. Bei dem deutschen Online-Shop Galaxus.de wird die Umstellung schrittweise sichtbar, los gehen soll es in rund acht Wochen.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.457 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

close

Keine News mehr verpassen?

Unser kostenloser Newsletter liefert jeden Freitag alle neuen Beiträge in Ihr E-Mail-Postfach.

Aktuell. Bequem. Zuverlässig.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Meine Einwilligung kann ich in jeder Mail widerrufen.

Über Stephan Randler 3041 Artikel
Stephan Randler (42) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.