Video-Beratung: DocMorris vertraut auf das Butlers-Prinzip

Die Online-Apotheke DocMorris will ihre Kunden künftig über einen „videobasierten Live-Chat“ beraten und Kunden dadurch beim Arzneimittelkauf im Internet einen Mehrwert bieten:

DocMorris Live-BeraterBildquelle: Screenshot

„Mit zwei Klicks auf der Internetseite von DocMorris hat man seinen Apotheker auf dem Bildschirm. Hier kann man seine Fragen loswerden. Dabei läuft die Beratung unterstützt mit Grafiken, 3D Animationen, die den genauen Ort der Wirkung des Arzneimittels darstellen, oder etwa mit Filmsequenzen, welche die richtige Anwendung z.B. eines Asthmasprays nicht nur theoretisch, sondern auch bildlich erkennbar machen.“

Bei erklärungsbedürftigen Produkten wie Medikamenten machen solche Beratungsangebote durchaus Sinn, um Kunden die Kaufentscheidung zu erleichtern. Video-Chats binden aber auch Ressourcen – beispielsweise wenn sich immer nur ein Mitarbeiter um einen Kunden kümmern kann. Live-Chats ohne Videobild haben dagegen den Vorteil, dass ein Mitarbeiter im Idealfall mehrere Kunden gleichzeitig bedienen kann. Video-Beratungen mögen Kunden also vielleicht eine höhere Beratungsqualität bieten, dürften aber auch mehr Kosten verursachen. Prinzipiell droht zudem, dass sich Kunden bei einem Händler beraten lassen, die Produkte dann aber doch bei einem anderen Anbieter kaufen – weil sie dort vielleicht einfach günstiger sind.

Ideal ist daher, wenn Händler von vornherein exklusive Produkte oder Eigenmarken verkaufen. Das macht beispielsweise der auf Möbel und Accessoires spezialisierte Multichannel-Händler Butlers, der seit dem vergangenen Sommer eine vergleichbare Video-Chat-Beratung anbietet:


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Gemein haben beide Services, dass Nutzer zwar den Mitarbeiter des Händlers sehen können, die Anwender dagegen dem Mitarbeiter bei einem Video-Live-Chat verborgen bleiben.

Vorgestellt wurde der Live-Berater von DocMorris auf der CeBIT, offiziell starten soll der Service in der zweiten Jahreshälfte 2014. Kooperationspartner von DocMorris ist die Telekom. Wenn die Video-Beratung angeboten wird, sehen wir uns den Service einmal im Detail an.

Weiterlesen:

Über Stephan Randler 2263 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr