Neuer Shop: So will „About You“ in der Schweiz punkten

Seit wenigen Tagen gibt es von dem Fashion-Shop „About you“ zum ersten Mal eine spezielle Länderversion, die sich an Kunden in der Schweiz richtet. Damit bedient das Start-Up aus dem Otto-Konzern schon den zweiten ausländischen Ländermarkt, nachdem bereits seit diesem Frühjahr auch ein lokalisierter Online-Shop für Verbraucher in Österreich betrieben wird.

Aboutyou.ch„Grüezi Schweiz“: About You bedient nun Schweizer Kunden (Bild: Screenshot)

Auf den ersten Blick unterscheidet sich der Schweizer Shop nicht wesentlich von dem deutschen Online-Angebot. Bei näherem Hinsehen zeigen sich aber doch ein paar kleine Unterschiede – beispielsweise bei den Bezeichnungen. So werden „Röcke“ etwa nicht mit diesem Begriff beschrieben, sondern als „Jupes“ tituliert (Schweizer Wort für Röcke).

Auch die Lieferzeiten unterscheiden sich. Während die Otto-Tochter ihren deutschen Kunden eine Lieferzeit von ein bis drei Werktagen verspricht, müssen Schweizer Kunden bis zu sechs Werktage warten. Hintergrund ist, dass die Lieferung aus Deutschland erfolgt und die Pakete damit einen längeren Weg zum Kunden haben. Retouren sind nur innerhalb von 30 Tagen kostenfrei, während deutsche Kunden sich bis zu 100 Tage Zeit lassen können. Die gleichen Konditionen bei Lieferung und Rückversand verspricht About You bereits in Österreich.

Unterschiede gibt es auch beim Pricing. So kostet der Fransenschal „Roberta“ im deutschen Online-Shop nur 19,90 Euro, während für Schweizer Kunden gleich 27,90 Franken fällig werden – umgerechnet sind das aktuell rund 25 Euro und damit spürbar mehr als hierzulande. Dafür aber handelt es sich um den Endpreis, weitere Gebühren (Zoll, Steuern) fallen nicht an.

Zum Start können Schweizer Kunden unter 30.000 Produkten wählen, womit etwa die Hälfte des deutschen Sortiments in der Alpenrepublik angeboten wird. Perspektivisch soll aber das Sortiment erweitert werden und dieselbe Sortimentstiefe wie in Deutschland erreichen.

Zu Umsatzzielen und möglichen Marketing-Maßnahmen will man sich aktuell zwar nicht äußern. Sicher ist aber, dass es nicht bei zwei länderspezifischen Online-Shops für Kunden in der Schweiz und Österreich bleiben soll. So ist langfristig geplant, dass die Otto-Tochter ihren Fashion-Shop weiter internationalisiert. Konkrete Länder hat man aber noch nicht im Visier.

Den Fashion-Shop „About you“ betreibt die Otto-Gruppe seit Mai 2014. Das Besondere am Textil-Versender ist, dass externe Entwickler eigene Apps für Aboutyou.de programmieren können. Mit diesen Anwendungen sollen Kunden zu Mode-Käufen inspiriert werden, von den Umsätzen erhalten die Entwickler eine Provision. In den ersten zehn Monaten seit dem Start wurde ein Netto-Umsatz von etwa 25 Mio. Euro erzielt. In den kommenden fünf Jahren will man einen dreistelligen Jahresumsatz erzielen – nicht zuletzt auch über weitere Angebote wie den brandneuen Schweizer Länder-Shop und einen kürzlich gestarteten Shopping-Club.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr. Über 1.930 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel beziehen bereits den Newsletter – hier geht es zum Abo.

Über Stephan Randler 2626 Artikel
Stephan Randler (41) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.

1 Kommentar zu Neuer Shop: So will „About You“ in der Schweiz punkten

  1. Dem wäre jedoch noch anzufügen, dass in den umgerechnet EUR 25.- in der Schweiz 8% MwSt enthalten sind, in den EUR 19.90 in Deutschland 19%. Damit ist der Preis-Unterschied nochmals deutlicher rsp. die Schweizer werden abgezockt (einmal mehr).

Kommentare sind deaktiviert.