Mister Spex: „Wir sehen viel Potenzial in der lokalen Präsenz“

Bei Mister Spex schreitet die Offline-Expansion immer weiter voran. So betreibt der Online-Optiker ab sofort auch ein stationäres Ladengeschäft in Münster, wo Kunden nun auf einer Verkaufsfläche von 106 Quadratmetern rund 1.000 Brillen und Sonnenbrillen bestaunen können. Mit dem brandneuen Store in Münster kommt Mister Spex jetzt bereits auf bundesweit zehn Standorte im stationären Einzelhandel.

Mister Spex Münster
Der neue Spex-Store (Bild: Mister Spex)

Allein fünf Geschäfte davon befinden sich in Nordrhein-Westfalen, was alles andere als Zufall ist. „Wir sehen viel Potenzial in der lokalen Präsenz von Mister Spex in Nordrhein-Westfalen“, verdeutlicht Jens Peter Klatt, der als „Vice President Multichannel“ bei Mister Spex für die Offline-Expansion zuständig ist. „Die Nachfrage nach unseren Angeboten ist in Deutschlands bevölkerungsstärkstem Bundesland stark ausgeprägt.“

Münster sei zudem ein wichtiger Standort, weil Mister Spex hier über 300.000 Einwohner verschiedener Altersklassen ansprechen könne. Der neue Store liegt zudem zentral am Domplatz (Adresse: Rothenburg 52).

Die Neueröffnung in Münster ist bereits der vierte neue Standort in diesem Jahr. Denn Mister Spex hat ja erst vor wenigen Wochen einen stationären Store in Essen eröffnet. Kurz davor kamen bereits eine Filiale im hessischen Sulzbach dazu sowie ein neues Ladengeschäft in Thüringen, wo Kunden seitdem einen Spex-Store in Erfurt finden. In all diesen Filialen fällt das Sortiment vor Ort zwar kleiner aus als im Online-Shop, wo Kunden aktuell rund 9.000 Brillenmodelle finden. Nur vor Ort können Kunden aber einen Sehtest durchführen lassen, um für eine Online-Bestellung ihre individuellen Werte zu ermitteln.

In den Ladengeschäften passen Augen-Optiker zudem Brillen nachträglich individuell an, die Kunden zuvor im Online-Shop von Mister Spex bestellt haben. Mit diesem Multichannel-Ansatz wollen die Berliner das Beste aus On- und Offline-Handel für ihre Kunden miteinander verbinden. Bei seiner Multichannel-Strategie kooperiert Mister Spex zudem mit 500 Partner-Optikern. Auch hier können Kunden einen Sehtest oder eine Anpassung buchen, der Partner erhält dafür eine Vergütung.

PS: Verpassen Sie keine Beiträge mehr! Jeden Freitag liefert Ihnen unser Info-Service alle Nachrichten, Analysen und Insider-Infos der Woche kostenlos in Ihr Postfach. 4.523 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel nutzen dieses Angebot schon, um up-to-date zu bleiben. Jetzt hier anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2196 Artikel
Stephan Randler (39) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr