„Zeichen auf Wachstum“: Mister Spex kommt nun auch nach Erfurt

Vor gerade einmal einer Woche hatte Mister Spex eine Filiale im hessischen Sulzbach eröffnet, nun folgt schon der nächste neue Store. Dieses Mal bezieht der Online-Optiker ein neues Ladengeschäft in Thüringen, wo Kunden ab sofort ebenfalls einen Spex-Store in Erfurt finden. Damit ist Mister Spex im deutschen Einzelhandel nun schon mit insgesamt acht eigenen Ladengeschäften vertreten.

Mister Spex Erfurt
Der neue Spex-Store (Bild: Mister Spex)

Der neue Standort in Erfurt bietet Kunden eine Auswahl von über 1.200 Brillen und Sonnenbrillen auf einer Verkaufsfläche von insgesamt 119 Quadratmetern. Im Online-Shop fällt das Sortiment zwar mit derzeit 9.000 Modellen größer aus. Nur vor Ort können Kunden aber einen Sehtest durchführen lassen, wenn sie für eine Bestellung ihre Werte brauchen.

In den Ladengeschäften passen Augen-Optiker zudem Brillen nachträglich individuell an, die Kunden zuvor im Online-Shop von Mister Spex bestellt haben. Mit diesem Multichannel-Ansatz wollen die Berliner das Beste aus On- und Offline-Handel für ihre Kunden miteinander verbinden.

Mit der zentralen Lage in der Erfurter Altstadt (Adresse: Bahnhofstraße 1) schlagen die Berliner zudem erneut in einer stark frequentierten Lage auf, wie es auch bei den anderen Spex-Stores der Fall ist. Zwei davon befinden sich in Berlin, ein weiteres Geschäft in Bremen sowie die übrigen vier Ladengeschäfte in Nordrhein-Westfalen (Standorte: Bochum, Oberhausen plus Dortmund) und Hessen (Sulzbach).

Bei seiner Multichannel-Strategie kooperiert Mister Spex zudem mit 500 Partner-Optikern. Auch hier können Kunden einen Sehtest oder eine Anpassung buchen, der Partner erhält dafür eine Vergütung.

„Die Zeichen bei Mister Spex stehen weiter auf Wachstum“, freut sich stellvertretend Mirko Caspar, Geschäftsführer von Mister Spex. „Noch in diesem Quartal werden wir weitere Stores eröffnen.“

P.S.: Verpassen Sie keine Beiträge mehr! Jeden Freitag liefert Ihnen unser Newsletter alle Nachrichten, Analysen und Insider-Infos der Woche kostenlos in Ihr Postfach. 4.474 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel nutzen diesen Service schon, um up-to-date zu bleiben. Jetzt anmelden!.

Über Stephan Randler 2101 Artikel
Stephan Randler (39) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr