„Großer Bedarf“: Weltbild will mit neuem Ernährungsangebot punkten

Die Weltbild-Gruppe erweitert erneut ihr Online-Sortiment. So bieten die Augsburger in ihrem Online-Shop ab sofort die zusätzliche Rubrik „Ernährung“ an, wo Kunden nun eine Auswahl an Lebensmitteln, Nahrungsergänzung und Ratgebern finden. Gerade Bücher rund um die Ernährung gibt es zwar schon länger bei Weltbild. Doch ab sofort werden diese Angebote erstmals in einer eigenen Rubrik gebündelt – zusammen mit Angeboten, die Weltbild neu in seinem Sortiment hat. Und zwar aus gutem Grund.

Christian Sailer Weltbild
Christian Sailer (Bild: Weltbild-Gruppe)

„Bei Gesundheit, Lifestyle und Wohlbefinden sehen wir aufgrund von unseren Marktanalysen einen großen Bedarf an qualitativen und kundenorientierten Angeboten“, argumentiert Weltbild-Chef Christian Sailer (siehe Foto).

Doch Weltbild wittert nicht nur eine rege Nachfrage. Auch der Zeitpunkt ist jetzt passend gewählt, um das neue Sortiment bekannt zu machen. Denn zum Jahresstart nehmen sich viele Verbraucher ja traditionell vor, stärker auf ihre Gesundheit zu achten, mehr Sport zu treiben – und sich eben auch in Zukunft besser und gesünder zu ernähren.

Passend dazu bewirbt Weltbild sein neues Sortiment jetzt in dem aktuellen Januar-Katalog als auch mit Newslettern bei Bestandskunden. Über Suchmaschinen-Marketing wollen die Augsburger zudem bei Verbrauchern bekannt werden, die aktuell noch nicht bei Weltbild kaufen. Um neue Kunden dann gut abzuholen, bündelt Weltbild thematisch zueinander passende Produkte in Unterkategorien. Diese sind so aufbereitet, dass sie direkt ein Problem ansprechen. So können Kunden wählen unter Rubriken wie „Abnehmen“ oder „Immunsystem stärken“, wo sie dann passende Produkte zu diesen Themen finden.

Weltbild Sortiment
Kategorien sollen Kunden abholen, die ein konkretes Problem haben (Screenshot)

Weltbild hatte erst im vergangenen Jahr unter der Marke „Orbisana“ ein zusätzliches Angebot an den Start gebracht, über das Gesundheitsprodukte für Best Ager angeboten werden. Dazu werden in dem Weltbild-Shop seit kurzem Online-Kurse verkauft. Außerdem haben die Augsburger eine Kooperation mit dem Teleshopping-Sender 1-2-3.tv gestartet, um ausgewählte Artikel im Fernsehen zu verkaufen.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online-und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.589 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2408 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr