„Perfekte Ergänzung“: Goldner Fashion übernimmt Alba Moda von Klingel

Erst vor kurzem hat die Goldner-Fashion-Gruppe die Mode-Marke Madeleine übernommen, schon verstärkt sich der Versandhändler aus Münchberg mit dem nächsten Zukauf. Denn zum 01. Februar 2024 übernimmt die Goldner-Fashion-Gruppe die Marke Alba Moda von der Klingel-Gruppe. Bei diesem Deal werden auch noch die Kundenadressen und die Warenbestände von Alba Moda an die Goldner-Fashion-Gruppe verkauft.

Marcus Anton
Marcus Anton (Bild: Goldner GmbH)

„Alba Moda ist eine perfekte Ergänzung für unsere Gruppe“, freut sich Goldner-CEO Marcus Anton (siehe Foto). „Die Zusammenführung unter dem Dach der Goldner-Fashion-Gruppe eröffnet uns die Möglichkeit, unsere Positionierung am Markt weiter zu stärken und unser Angebot breiter aufzustellen.“

Das klingt schlüssig. Denn momentan verkauft Alba Moda neben Fremdmarken auch „italienisch inspirierte“ Mode der Eigenmarke Alba Moda und richtet sich damit an Frauen aus der Zielgruppe der Best Ager (Kunden ab 50 Jahren). Und diese adressieren die Münchberger bereits mit der Kernmarke Atelier Goldner.

Alba Moda ist nun schon die achte Marke, von der sich die Klingel-Gruppe seit dem vergangenen Herbst trennt (siehe Tabelle unten). Denn seit Mai 2023 befindet sich mit der K – Mail Order GmbH & Co. KG die Hauptgesellschaft der ganzen Klingel-Gruppe in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. Ende August 2023 hatten die Pforzheimer erklärt, dass für die Gruppe kein Investor gefunden wurde und die Pforzheimer daher in diesem Januar den Betrieb einstellen werden. Angekündigt wurde damals zudem, dass bereits Gespräche mit strategischen Investoren laufen, die einzelne Marken übernehmen möchten.

Marke Sortiment Neuer Eigentümer Artikel bei neuhandeln.de
Babista Männer-Mode Vanderstorm Ventures mehr zum Deal erfahren
Happy Size Plus-Size-Fashion Popken Fashion Group mehr zum Deal erfahren
Mona Damen-Mode Bruno Bader GmbH + Co. KG mehr zum Deal erfahren
Mia Moda Plus-Size-Fashion Popken Fashion Group mehr zum Deal erfahren
Klingel Vollsortiment Bruno Bader GmbH + Co. KG mehr zum Deal erfahren
Vamos Gesundheitsschuhe Weltbild-Gruppe mehr zum Deal erfahren
Diemer Schmuck & Uhren Göde-Gruppe mehr zum Deal erfahren

Die Alba Moda GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Klingel-Gruppe und befindet sich nicht in einem Verfahren in Eigenverwaltung. Der Textil-Versender ist eine Beteiligung der K – Mail Order GmbH & Co. KG und hat zuletzt keine Mitarbeiter mehr beschäftigt. Alle operativen Tätigkeiten wurden von der Klingel-Gruppe übernommen, die unter anderem für Logistik, HR und IT zuständig war. Die Goldner-Fashion-Gruppe übernimmt daher auch nur die Marke sowie die Kundenadressen und Warenbestände.

Alba Moda gehört seit 2016 zu Klingel und ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig. Zuvor war der Textil-Versender beim Otto-Konzern angesiedelt, der Alba Moda vor acht Jahren an Klingel verkauft hat. Nach der Übernahme soll Alba Moda weiterhin mit einem eigenständigen Angebot am Markt bestehen bleiben. Geplant ist deshalb, dass ein neuer Online-Shop für Alba Moda im März an den Start gehen wird.

Die Klingel-Gruppe wurde 1923 – also vor einhundert Jahren – gegründet und verkauft vorrangig Mode und Schmuck sowie Produkte rund um Gesundheit und Home & Living an die Zielgruppe der „Best Ager“.

PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de stellt Ihnen regelmäßig alle neuen Beiträge ganz bequem per E-Mail zu.