Logistik von Galaxus Deutschland wird mit Business in der Schweiz verzahnt

Seit Frühjahr 2020 ist Robert Brohl der Logistik-Chef bei Galaxus in Deutschland. Nun bekommt der 36-Jährige bei der Konzernmutter eine neue Aufgabe. Denn Brohl soll ab sofort als „Head of Supply Chain Management“ bei der Digitec Galaxus AG in Zürich ein länderübergreifendes Lieferketten-Management aufbauen und den Warenfluss optimieren. Für diese Aufgabe wurde extra eine neue Stelle geschaffen.

Robert Brohl
Robert Brohl (Bild: Digitec Galaxus)

Denn bislang hatte Brohl (siehe Foto) als „Head of Operations“ bei Galaxus in Deutschland den Lagerstandort in Krefeld geleitet. Dazu war der 36-Jährige in den vergangenen anderthalb Jahren damit betraut, den Kunden-Service in Deutschland auszubauen. Jetzt soll er seine Erfahrungen bei der gesamten Gruppe einbringen, die so über alle Ländermärkte enger verzahnt wird.

Dadurch wächst zwar die Logistik zusammen, die einzelnen Ländermärkte werden aber weiterhin separat beliefert. Auch die Logistik in Krefeld bleibt bestehen und wird von Brohl weiter als Standortleiter verantwortet.

Bereits vor einem halben Jahr hatte Digitec Galaxus das Deutschland-Geschäft enger mit dem Business in der Schweiz verzahnt. Damals hatte Michael Stolle die Geschäftsführung bei Galaxus in Deutschland übernommen. Während sein Vorgänger aber noch von Hamburg aus gearbeitet hat, gehört Stolle zum Top-Management in der Schweiz. Hier ist er bereits seit März 2021 als Chief Operating Officer (COO) tätig, einige Monate später hat er noch zusätzlich die Geschäftsführung in Deutschland übernommen.

Markteintritt in Österreich vor wenigen Monaten

Die Digitec Galaxus AG hat ihren Firmensitz in Zürich und betreibt in der Schweiz die Shopping-Portale Digitec.ch (Sortiment: Elektronik; Start: 2001) und Galaxus.ch (Universalangebot; Start: 2012). Seit 2018 verkaufen die Schweizer in Deutschland über ihre Shop-Marke Galaxus. Hier kann man unter anderem Haushaltswaren, Elektronik und Spielzeug kaufen. Im Herbst 2021 ist Galaxus außerdem in Österreich gestartet. Hier werden Kunden ebenfalls mit Produkten aus dem deutschen Lager in Krefeld beliefert.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.456 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

close

Keine News mehr verpassen?

Unser kostenloser Newsletter liefert jeden Freitag alle neuen Beiträge in Ihr E-Mail-Postfach.

Aktuell. Bequem. Zuverlässig.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Meine Einwilligung kann ich in jeder Mail widerrufen.

Über Stephan Randler 3041 Artikel
Stephan Randler (42) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.