Matthias Peuckert vor dem Abschied: Bei Windeln.de geht der CEO

Matthias Peuckert verlässt die Windeln.de-Gruppe. Das teilt der Spezial-Versender aus München mit. Demnach wird der Vorstandsvorsitzende und Chief Executive Officer (CEO) der Gruppe sein Amt zum 31. März 2022 niederlegen. Der 48-Jährige verabschiedet sich laut Konzern aus persönlichen Gründen.

Matthias Peuckert
Matthias Peuckert (Bild: Windeln.de SE)

Der Aufsichtsrat arbeite derzeit an der Nachfolge. In den nächsten Wochen will man bekannt geben, wer Peuckert bei der Windeln.de-Gruppe beerben wird. Bis daher ein neuer Manager beim Spezial-Versender startet, wird mit Xiaowei Wei erst einmal nur ein einziger Vorstand die Gesellschaft leiten.

Wei war im Frühjahr 2020 als Vorstand bei der Gruppe gestartet. Hier ist er seitdem zuständig für das China-Geschäft. Wei und Peuckert bilden die Doppelspitze des Konzerns, nachdem vor gut einem Jahr mit Nikolaus Weinberger der Finanzchef aus dem Management ausgeschieden war.

Peuckert (siehe Foto oben) ist bereits seit Anfang Mai 2018 der Vorstandsvorsitzende der Windeln.de-Gruppe. Beim Konzern verantwortet der 48-Jährige seitdem unter anderem Marketing, Category Management, IT und Pricing. Vor seinem Wechsel zum Spezial-Versender war er über 14 Jahre bei Branchen-Primus Amazon in mehreren Positionen als Director tätig. Hier war er für Kategorien wie Beauty und Baby verantwortlich, die bei der Windeln.de-Gruppe ebenfalls eine große Rolle spielen.

Insgesamt hat Peuckert mehr als drei Jahre das operative Geschäft bei der Gruppe verantwortet, die über ihre Shop-Marke Windeln.de an Kunden in der DACH-Region und an Kunden in China verkauft.

Update vom 24. März 2022: Nun steht auch fest, welche Aufgabe denn Peuckert künftig übernimmt. Denn der 48-Jährige wird neuer „Head Germany“ bei der Zur-Rose-Gruppe aus der Schweiz, zu der ja mehrere Online-Apotheken in Europa gehören. In seiner neuen Funktion wird Peuckert auch CEO der Online-Apotheke DocMorris, die Teil der Versender-Gruppe ist. Im Rose-Konzern folgt Peuckert auf Walter Hess, der im Konzern wechselt und neuer CEO der ganzen Gruppe wird. Neu besetzt werden beide Positionen nach der Generalversammlung am 28. April 2022, wie die Zur-Rose-Gruppe mitteilt.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.458 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

close

Keine News mehr verpassen?

Unser kostenloser Newsletter liefert jeden Freitag alle neuen Beiträge in Ihr E-Mail-Postfach.

Aktuell. Bequem. Zuverlässig.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Meine Einwilligung kann ich in jeder Mail widerrufen.

Über Stephan Randler 3045 Artikel
Stephan Randler (42) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.