„Stark ins Geschäftsjahr gestartet“: About You wächst – und expandiert in Europa

Anzeige Riversand

Der Online-Modehändler About You setzt seine Expansion im europäischen E-Commerce weiter fort. So bedient der Fashion-Versender seit kurzem auch Kunden in Norwegen, Portugal sowie Griechenland über landesspezifische Online-Shops. Damit ist About You jetzt schon in 26 Märkten in Europa präsent.

Tarek Mueller
Shop-Mitgründer Tarek Müller (Bild: About You)

Diese Internationalisierung macht sich auch bei den Zahlen bemerkbar. So konnte About You den Netto-Umsatz außerhalb der DACH-Region im ersten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres 2021/22 (Ende: 28. Februar) mehr als verdoppeln. Konkret wurden von Anfang März bis Ende Mai 2021 insgesamt 186,1 Mio. Euro eingenommen – nach 85,0 Mio. Euro im Vorjahresquartal.

Befeuert wurde dieses Wachstum im Ausland auch durch die weitere Online-Expansion in Europa. „Im ersten Quartal sind wir stark in unser Geschäftsjahr gestartet“, freut sich auch Tarek Müller (siehe Foto), Mitgründer und Co-CEO.

Kein Wunder. Denn deutlich zweistellig gewachsen ist der Mode-Versender auch in der DACH-Region, wo es im ersten Quartal 2021/22 keine Shop-Expansion gab. Im deutschsprachigen Raum konnte man dennoch um 27,2 Prozent auf 218,2 Mio. Euro zulegen (Vorjahr: 171,6 Mio. Euro). Erreicht wurde das unter anderem, weil der Mode-Versender neue Marken ins Sortiment genommen hat und so die Zahl der online erhältlichen Artikel erhöhen konnte. Dazu habe man das Kundenerlebnis verbessert. Hierbei hat geholfen, dass About You sein Angebot um exklusive Kollektionen von Promis erweitern konnte.

Mehr Artikel und exklusive Kollektionen

Zugelegt hat auch das B2B-Geschäft. Hier vermarktet About You seine selbst entwickelte Shop-Software, die externe Händler als SaaS-Lösung nutzen können. Hier hat sich der Netto-Umsatz ebenfalls mehr als verdoppelt im ersten Quartal 2021/22 auf nun 34,5 Mio. Euro. Das bedeutet ein Wachstum von 135,8 Prozent zum Vorjahr (14,6 Mio. Euro). Hintergrund sind steigende Umsätze mit Bestandskunden als auch Einnahmen durch neue B2B-Kunden. Hier hat About You in die Karten gespielt, dass ja wegen Corona die Verbraucher mehr online bestellen – und Händler daher auch in E-Commerce investieren.

Über alle Sparten konnte About You im ersten Quartal 2021/22 einen Netto-Umsatz von 422,1 Mio. Euro erreichen und so um 65,5 Prozent wachsen (zuvor: 255,1 Mio. Euro). Das Ergebnis (bereinigtes EBITDA) der Gruppe liegt im ersten Quartal 2021/22 bei -12,3 Mio. Euro (Vorjahr: -10,7 Mio. Euro). Während es in der DACH-Region und beim B2B-Geschäft positive Ergebnisse gab, steht bei dem Geschäft im übrigen europäischen Ausland ein deutliches Minus in den Büchern. Das ist allerdings kein Wunder, da ja durch die Shop-Expansion in neue Länder auch entsprechende Kosten für den Markteintritt angefallen sind.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.559 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2854 Artikel
Stephan Randler (42) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*