Neue Finanzchefin im Frühjahr 2022: Zalando vergrößert seinen Vorstand

Der Berliner Mode-Händler Zalando erweitert im kommenden Jahr seinen Vorstand. Frisch dazu stößt hier Sandra Dembeck, die das Top-Management zum 01. März 2022 verstärkt. Dann übernimmt die 47-Jährige den Posten als Chief Financial Officer (CFO). In dieser Rolle wird Dembeck die Finanzen und die Group Governance verantworten im Vorstand, der mit ihr künftig aus sechs Mitgliedern bestehen wird.

Sandra Dembeck
Sandra Dembeck (Bild: Zalando SE)

Dembeck (siehe Foto links) kommt vom britischen Catering-Unternehmen Compass Group, wo sie zuvor Corporate Finance Director war. Die 47-Jährige verfügt daher über langjährige Erfahrung beim Finance Management und der finanziellen Berichterstattung. Schließlich ist auch die britische Compass Group ein börsennotiertes Unternehmen – wie Zalando ja ebenfalls.

Durch ihren Wechsel zum Mode-Händler gibt es noch eine zweite Neuerung im Vorstand von Zalando. Denn in diesem Führungsgremium gibt es aktuell mit David Schröder ja auch schon einen Finanzvorstand bei Zalando.

Der 39-Jährige übernimmt aber im kommenden Frühjahr eine neu geschaffene Position im Vorstand. Dann kümmert sich Schröder als Chief Operating Officer (COO) von Zalando unter anderem darum, das Logistik-Netzwerk in Europa auszubauen und neue Wachstumschancen zu erschließen. Der 39-Jährige ist bereits seit dem Jahr 2010 für Zalando tätig und hat seitdem die Operations von Zalando auf- und ausgebaut. So verfüge Schröder über umfassende Expertise für seine neue Rolle als COO bei Zalando.

Neue Rolle für David Schröder im Zalando-Vorstand

Neben Schröder und Dembeck gehören zum Vorstand von Zalando weiterhin die beiden Co-CEOs David Schneider und Robert Gentz sowie Astrid Arndt (Chief People Officer) und Jim Freeman (Chief Business and Product Officer). Zuletzt hatte Zalando in diesem Frühjahr seinen Vorstand um die Personalchefin Astrid Arndt erweitert. Der bisherige Finanzchef und künftige COO David Schröder wiederum war im Frühjahr 2019 in den Vorstand aufgerückt – übrigens zusammen mit Management-Kollege Freeman.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.479 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

close

Keine News mehr verpassen?

Unser kostenloser Newsletter liefert jeden Freitag alle neuen Beiträge in Ihr E-Mail-Postfach.

Aktuell. Bequem. Zuverlässig.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Meine Einwilligung kann ich in jeder Mail widerrufen.

Über Stephan Randler 3073 Artikel
Stephan Randler (42) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.