Witt-Gruppe beruft E-Commerce-Chef in die Geschäftsführung

Die Witt-Gruppe verstärkt ihre Geschäftsführung. Denn zum 01. April 2020 wird Johann Kiener vierter Geschäftsführer bei der Otto-Tochter und ergänzt hier das vorhandene Management-Trio um Stefanie Zühlke-Schmidt (Einkauf), Wolfgang Jess (Vertrieb, Human Resources) und Jürgen Angstmann (Services).

Johann Kiener
Johann Kiener (Bild: Witt-Gruppe)

Neuzugang Kiener (siehe Foto) verantwortet künftig im Top-Management der Witt-Gruppe den neuen Geschäftsbereich „Vertrieb II & E-Commerce“. Zuvor war der 49-Jährige auch schon für die Witt-Gruppe tätig, für die er bereits seit 1996 arbeitet. In dieser Zeit habe Kiener unter anderem die Entwicklung der hauseigenen Versender-Marke Sieh an! geprägt und als Leiter des Strategie-Teams „Internationalisierung“ die Expansion der Gruppe vorangetrieben.

Momentan ist Kiener in der Witt-Gruppe noch als Geschäftsführer für die Sieh an! Handelsgesellschaft zuständig, die er seit dem Jahr 2009 führt.

Die Witt-Gruppe ist auf den Handel mit Textilien spezialisiert und bedient Best Ager. An diese Zielgruppe verkauft das Unternehmen aus dem Otto-Konzern in elf Ländern mit zehn Versender-Marken. Zu diesen zählen neben „Création L“ und „Witt International“ unter anderem auch noch „Moda Vilona“ und „Your Look for less“. In Deutschland bekannt ist wohl vor allem die Kernmarke „Witt Weiden“, über die sowohl mit einem Online-Shop als auch über gedruckte Kataloge und mit stationären Geschäften verkauft wird.

Seit kurzem wird zudem auch der Heine-Versand aus dem Otto-Konzern erstmals aus der Witt-Gruppe heraus gesteuert. Bei allen Versender-Marken setzt die Witt-Gruppe fast komplett auf Eigenmarken. In dem Geschäftsjahr 2018/19 konnte die Otto-Tochter einen Netto-Umsatz von 816 Mio. Euro erzielen.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.572 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2498 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.

1 Kommentar zu Witt-Gruppe beruft E-Commerce-Chef in die Geschäftsführung

Kommentare sind deaktiviert.