Shop-Aus nach sieben Jahren: Walbusch-Gruppe nimmt LaShoe offline

„Danke für die schöne Zeit“: Mit diesen Abschiedsworten werden jetzt Internetnutzer begrüßt, wenn sie den Online-Shop von LaShoe besuchen. Hintergrund ist, dass dieser Schuh-Shop kürzlich eingestellt wurde. Zu diesem Schritt hat sich die Walbusch-Gruppe entschieden, die das Shopping-Portal vor ungefähr sieben Jahren an den Start gebracht hatte. Für das Aus nennt Walbusch gegenüber neuhandeln.de gute Gründe.

LaShoe
LaShoe ist offline (Bild: Screenshot)

„Zwei Jahre Corona, Ukraine-Krise und die Inflation haben der Marke LaShoe im Wachstum das Leben schwer gemacht“, argumentiert die Versender-Gruppe aus Solingen. Dem Tochter-Unternehmen der Walbusch-Gruppe sei es daher nicht gelungen, den Kundenstamm in ausreichendem Maße auszubauen und so den „Fortbestand der Marke auf sichere Füße“ zu stellen, wie es auf Nachfrage heißt.

Vor diesem Hintergrund hätten die Gesellschafter der Gruppe daher entschieden, den Geschäftsbetrieb von LaShoe einzustellen. „Nach drei Jahren Krise kommt das Aus für LaShoe“, bedauert die Walbusch-Gruppe gegenüber neuhandeln.de.

Die Marke „LaShoe“ wurde im März 2017 gelauncht. Angeboten wurden Schuhe für Damen, die sensible Füße haben oder unter einer Zehenfehlstellung leiden („Hallux valgus“). Diese Zielgruppe sollte online bei LaShoe solche Schuhe bestellen, die bequem sind und modisch aussehen. Im Sortiment waren selbst produzierte Schuhe, verkauft wurde ausschließlich online. Betrieben hatte den Shop die Mailstore Retail Concepts GmbH aus Düsseldorf, die eine Tochterfirma der Walbusch-Gruppe mit Hauptsitz in Solingen ist.

Die Walbusch-Gruppe ist spezialisiert auf den Handel mit Männer- und Damenmode. Die Zielgruppe sind Kunden der Generation 50plus. Zur Walbusch-Gruppe gehören neben der Kernmarke Walbusch noch die beiden zusätzlichen Vertriebsmarken Avena (Gesundheitsversand) sowie Mey & Edlich (Männermode).

PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de stellt Ihnen regelmäßig alle neuen Beiträge ganz bequem per E-Mail zu.