Thalia expandiert offline: Neue Standorte, neues Store-Design

Die Thalia Bücher GmbH hat in diesen Tagen die ersten Filialen in einem neuen Store-Design eröffnet, das man vor wenigen Wochen in Aussicht gestellt hatte. Die neuen Pilot-Filialen finden Kunden nun in Leipzig, Düsseldorf und Hagen, wo Thalia bestehende Standorte umgebaut und jetzt neu eröffnet hat.

Verweilzone
„Verweilzone“ im Geschäft (Bild: Thalia)

Übergeordnetes Ziel der neuen Store-Strategie ist, dass die Geschäfte zu „attraktiven Treffpunkten“ werden sollen. Der Verkauf an sich spielt bei den Neuerungen daher eine untergeordnete Rolle. Zum neuen Retail-Konzept gehören daher jetzt zum Beispiel so genannte „Verweilzonen“, wo Tische und Stühle für Kunden in den Filialen eingerichtet wurden (siehe Foto links).

Auch kostenlose Co-Working-Plätze gehören zu den Filialen, die Kunden generell eine angenehmere Atmosphäre bieten sollen. Deshalb haben die Pilot-Filialen im Gegensatz zu gängigen Thalia-Geschäften generell hellere Räume und eine „luftigere“ Warenpräsentation.

„In unseren Buchhandlungen möchten wir unseren Kunden eine hohe Aufenthaltsqualität und die passende Atmosphäre bieten“, argumentiert Ingo Kretzschmar, Thalia-Geschäftsführer für Vertrieb. Im kommenden Jahr wird daher auch eine Filiale in Wien im neuen Look eröffnet, weitere Geschäfte will Thalia in den nächsten drei Jahren ebenfalls einem Relaunch unterziehen oder komplett umbauen.

Zum Netzwerk gehört dann auch die Arkadenbuchhandlung in Freudenstadt, die Thalia zum 1. April 2019 übernimmt. Mit dem zusätzlichen Standort erweitert Thalia seine Präsenz im Südwesten von Deutschland. Bereits jetzt zählt zum Portfolio eine neue Buchhandlung im Einkaufszentrum „Dresden Karree“, die vor kurzem eröffnet hat. Hier verkauft Thalia auf 260 Quadratmetern im neuen Geschäft, das bereits der zehnte Standort von Thalia in der sächsischen Landeshauptstadt ist. Schon ganze 14 Buchhandlungen gibt es heute bereits in Berlin, wo Thalia nun auch eine Buchhandlung in der „East Side Mall“ betreibt. Im neu eröffneten Einkaufszentrum belegt Thalia nun etwa 270 Quadratmeter.

Thalia betreibt aktuell rund 270 Buchhandlungen in Deutschland und Österreich. Dazu kommen über 30 Geschäfte in der Schweiz über eine 50-Prozent-Beteiligung an der Orell Füssli Thalia AG. In dem vergangenen Geschäftsjahr 2017/2018 (Ende: 30. September) hatte die Gruppe mehrere Buchgeschäfte übernommen und den Shop Buch.de beerdigt, um sich auf den Multichannel-Handel zu fokussieren.

PS: Verpassen Sie keine Beiträge mehr! Jeden Freitag liefert Ihnen unser Info-Service alle Nachrichten, Analysen und Insider-Infos der Woche kostenlos in Ihr Postfach. 4.336 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel nutzen dieses Angebot schon, um up-to-date zu bleiben. Jetzt hier anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*