Teleshopping: Klingel verkauft mehr Produkte bei Channel21

Das Versandhaus Klingel verkauft seit wenigen Tagen erstmals Esoterikprodukte per Telehopping. Dabei kooperieren die Pforzheimer erneut mit dem Verkaufssender Channel21:

In der neuen Sendung, die zunächst im Zwei-Wochen-Rhythmus das übrige KLiNGEL-Programm auf CHANNEL21 ergänzt, stehen Esoterik-Themen im Mittelpunkt. Die Premiere läuft unter dem Motto „Magnet trifft Edelstein“ […].“

Künftig will Klingel über Channel21 auch Uhren und Bademode verkaufen. Mit dem Teleshopping-Sender kooperiert das Versandhaus bereits seit September 2013, bislang hatte Klingel bei Channel21 aber nur Mode und Schmuck angeboten. Die Zusammenarbeit wurde gestartet, weil Klingel über Teleshopping seine Zielgruppe von Frauen über 50 Jahren erreichen will. Dieses Ziel konnte das Versandhaus nach eigenen Angaben mit den ersten Formaten auch erreichen:

„Mit unseren TV-Shows auf CHANNEL21 erreichen wir genau das Publikum, das unsere Kernzielgruppe ausmacht, nämlich Kundinnen der Altersgruppe 50+“, so ein Sprecher bei dem Pforzheimer Traditionsversandhaus.“

Channel21 hat eine Radikalkur hinter sich und unter Geschäftsführer Klaus Skripalle das Geschäftsmodell vor anderthalb Jahren grundlegend verändert. Seitdem können externe Händler unter dem Motto „Media4Revenue“ (M4R) ihre Ware über den Teleshopping-Sender verkaufen und so die Zielgruppe der Teleshopping-affinen Kunden erreichen, ohne selbst in eigene Studios oder Lizenzen investieren zu müssen. Die Erlöse aus den Verkaufssendungen werden geteilt.

Interessant ist Channel21 als Plattform für Händler, die sich an ältere Kundinnen richten oder erklärungsbedürftige Produkte führen, die sich in den Verkaufssendungen detailliert präsentieren lassen. Mehr Infos für interessierte Handelspartner gibt es hier.

Weiterlesen:

Über Stephan Randler 2263 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr