Shop-Relaunch: Hundefutter-Marke Terra Canis punktet mit neuen Zahlverfahren

Der Tiernahrungs-Spezialist Terra Canis will sein Geschäft im E-Commerce ausbauen. Deshalb hat der Hersteller aus München seinen Online-Shop jetzt komplett neu aufgebaut und um weitere Funktionen ergänzt. So sollen neue Kunden einfacher bestellen – und im Idealfall direkt zu Stammkunden werden.

Terra Canis
Terra Canis Online-Shop (Bild: Screenshot)

Wer daher nun zum ersten Mal den Online-Shop besucht und einkaufen will, muss jetzt gar kein Kundenkonto mehr anlegen. Denn das Team um den E-Commerce-Leiter Falko Diener hat nun zusätzlich die beiden Zahlverfahren „Amazon Pay“ sowie „PayPal Express“ in den Online-Shop integriert.

Wer als Kunde bei einem dieser beiden Anbieter bereits registriert ist, kann daher über sein Amazon- oder PayPal-Kundenkonto den Einkauf bei Terra Canis abschließen. Ein sinnvoller Schritt. Schließlich haben hierzulande ja allein bei Amazon bereits Millionen Verbraucher ein Kundenkonto.

Mit den neuen Bezahlverfahren dürfte Terra Canis daher seine Konversionsrate deutlich nach oben schrauben. Wenn Kunden nämlich bei einem Online-Händler erst ein neues Kundenkonto anlegen müssen, brechen erfahrungsgemäß viele Verbraucher den Einkauf ab. Mit dem Shop-Relaunch will der Hundefutter-Spezialist aber nicht nur den Einkauf vereinfachen – sondern auch weiter expandieren.

Neuer Länder-Shop für Kunden in Italien

So betreibt der Futter-Hersteller aus München seit kurzem erstmals einen Länder-Shop in italienischer Sprache. Bereits länger bedient Terra Canis ausländische Verbraucher über separate Länder-Shops für Kunden aus Frankreich, der Schweiz und aus der restlichen EU (Sprache: Englisch). Nach dem Shop-Relaunch soll das internationale Geschäft ausgebaut und weitere Länder-Shops gestartet werden.

Terra Canis wurde vor 16 Jahren gegründet und ist nach eigenen Angaben Marktführer im Bereich natürliche Tiernahrung im Bereich 100% Lebensmittelqualität aller Rohstoffe. Vertrieben werden die Produkte über den Online- als auch über den stationären Handel. Hier finden Kunden die Produkte im Fachhandel bei Partnern wie Futterhaus, Kölle Zoo oder Fressnapf. Online verkauft Terra Canis über den eigenen Shop sowie über Marktplätze wie Amazon als auch bei Vertriebspartnern wie Zooplus.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.606 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2794 Artikel
Stephan Randler (41) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.