Abgang im Management-Team: Retail-Chef verlässt Rose Bikes

Bei Rose Bikes gibt es eine Änderung im Management-Team. Denn dieses verlässt Tim Böker, der beim Fahrrad-Hersteller und -händler aktuell für das Geschäft im stationären Einzelhandel zuständig ist. Doch zum 31. Mai 2022 geht dieser Retail-Chef, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

Tim Boeker
Tim Böker (Bild: Simon Thon)

Bei Rose Bikes war Böker (siehe Foto links) vor drei Jahren eingestiegen. Denn damals hatte der Fahrrad-Händler die auf E-Commerce spezialisierte Online-Agentur Kommerz übernommen, um Digital-Knowhow aufzubauen. Der 34-Jährige hatte die E-Commerce-Agentur mitgegründet und war einer der zwei Geschäftsführer, die im Zuge der Übernahme zu Rose gewechselt waren.

Böker wurde dabei Mitgesellschafter von Rose Bikes und brachte in einem Anteilstausch seine Agentur mit ein. Mit seinem Abschied gibt er nun seine Gesellschafteranteile an die Familie Rose zurück.

Seit seinem Einstieg hatte Rose unter seiner Leitung eigene Stores in der Schweiz eröffnet sowie neue Ladengeschäfte in Berlin und Köln bezogen. Zudem wurden Kooperationsflächen im stationären Einzelhandel bei Partnern wie Globetrotter eröffnet. Wer neuer Retail-Chef bei Rose Bikes wird, ist aktuell offen. Interimistisch übernimmt seine Aufgaben jetzt das bestehende Management-Team.

Management-Team übernimmt Aufgaben interimistisch

Dazu zählen bei den Direktoren neben Böker noch Anatol Sostmann (Product & Brand), Werner Hoven (Purchasing Equipment & Triathlon, Prokurist, Director Human Resources) als auch Daniel Vollmer (IT), Sara Volkmer (E-Business) und Sebastian Bomm (UX & CI), der übrigens seinerzeit mit Böker die Online-Agentur Kommerz mitgegründet hatte und ebenfalls vor drei Jahren bei Rose eingestiegen war. Die Geschäftsführung bilden weiter unverändert Thorsten Heckrath-Rose, Stefanie Rose und Erwin Rose.

Die Rose Bikes GmbH verkauft unter anderem eigene Rennräder, Mountainbikes und E-Bikes. Neben kompletten Fahrrädern bietet Rose Bikes außerdem Einzelteile, Zubehör sowie Bekleidung an. Seine Fahrräder vertreibt Rose Bikes über seinen Online-Shop als auch über stationäre Ladengeschäfte. Das vergangene Geschäftsjahr 2020/2021 wurde mit einem Netto-Umsatz von 148,7 Mio. Euro beendet.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.459 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

close

Keine News mehr verpassen?

Unser kostenloser Newsletter liefert jeden Freitag alle neuen Beiträge in Ihr E-Mail-Postfach.

Aktuell. Bequem. Zuverlässig.

Über Stephan Randler 3210 Artikel
Stephan Randler (43) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.