Neuer Post-Vorstand: DPDHL regelt Gerdes-Nachfolge

Tobias Meyer wurde soeben neu in den Konzernvorstand von Deutsche Post DHL Group berufen. Hier übernimmt der 43-Jährige nämlich zum 01. April 2019 das Ressort „Post & Paket Deutschland“ von dem Vorstandsvorsitzenden Frank Appel, der den Bereich seit April 2018 zusätzlich führt. Zuvor war noch Jürgen Gerdes für das Paket-Geschäft zuständig, der im Frühjahr 2018 konzernintern das Mandat für das Vorstandsressort „Corporate Incubations“ übernommen hatte und im Sommer 2018 dann die Post verlassen hatte – wegen „unterschiedlichen Auffassungen“ bei strategischen Schwerpunkten.

Tobias Meyer
Tobias Meyer (Bild: DPDHL)

Nachfolger Meyer (siehe Foto links) hatte für den Konzern zuletzt Betrieb & IT im Unternehmensbereich Post & Paket Deutschland geleitet, wo er als Chief Operations Officer (COO) tätig war. Davor wiederum war der 43-Jährige als Berater für McKinsey tätig und hatte unter anderem Unternehmen aus der Logistik, Schifffahrt und Luftfahrt betreut – darunter auch DPDHL.

Im August 2018 wechselte Meyer dann als Leiter Betrieb & IT bei DPDHL in den Bereich „Post – eCommerce – Parcel“ (PeP), den zuvor Gerdes geführt hatte und der seit 01. Januar 2019 als „Post & Paket Deutschland“ firmiert.

Denn seit diesem Zeitpunkt konzentriert sich DPDHL in dieser Sparte ausschließlich auf das deutsche Post- und Paketgeschäft, um so Kosten zu senken und die Produktivität zu steigern. In seiner neuen Rolle soll Meyer den begonnenen Umbau weiterführen. In diesem Zusammenhang will DPDHL jährlich auch bis zu 150 Mio. Euro in Personal sowie die eigene Post- und Paketinfrastruktur investieren.

Im laufenden Jahr plant DPDHL nach eigenen Angaben zum Beispiel mindestens 5.000 weitere neue Stellen, um die Qualität der „letzten Meile“ zu erhöhen. Zudem sollen weitere 500 Partner-Filialen und Paketshops sowie 1.000 zusätzliche Packstationen bundesweit in Betrieb gehen, wie DPDHL mitteilt.

PS: Verpassen Sie keine Beiträge mehr! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Über 4.562 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2267 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr