Nach Aus von Plus.de: Auch Online-Shop GartenXXL.de ist jetzt offline

Der Online-Shop GartenXXL.de ist offline. Wer den Spezialversender aus der Edeka-Gruppe besuchen will, landet nun auf einer Internetseite ohne Einkaufsmöglichkeit. Dort ist dann zu lesen, dass Kunden „alle gewohnten Produkte von GartenXXL.de“ ab sofort bei Netto-online.de bekommen. Denn hier finden Kunden den Online-Shop des gleichnamigen Discounters, der ja ebenfalls zu Edeka gehört.

GartenXXL.de offline
GartenXXL ist offline (Bild: Screenshot)

GartenXXL.de war im Februar 2013 in Deutschland gestartet. Betrieben wurde das Special-Interest-Portal von der „Tengelmann E-Stores GmbH“, die damals unter der Marke „Plus.de“ ja auch einen Discount-Shop verantwortet hatte.

Doch Anfang 2017 wurde die für Plus.de und GartenXXL.de verantwortliche „Tengelmann E-Stores GmbH“ an die Edeka-Gruppe übergeben, als auch das Supermarkt-Geschäft von Tengelmann (Kaiser’s Tengelmann) an den Edeka-Verbund abgegeben wurde. Bei Edeka wiederum hatte sich im Anschluss an die Übernahme die Tochter Netto um die beiden Online-Shops gekümmert.

Dabei wurden sowohl Plus.de als auch GartenXXL.de zuletzt von der NeS GmbH betrieben, die auch hinter dem Online-Shop von Netto steht. Von diesen Online-Angeboten ist aber nur noch der Netto-Shop übrig. Denn zu Beginn des Jahres wurde schon Plus.de beerdigt – nach ähnlichem Muster.

Auch damals hieß es auf der Startseite des eingestellten Online-Shops, dass Verbraucher künftig „alle gewohnten Plus.de-Angebote“ auf Netto-online.de finden sollen. Offizielle Begründung war, dass sich das Geschäftsmodell von Plus-Online „wegen einer von Anfang an falschen Grundkonzeption nicht selbst tragen“ könne. Mit dem Aus von Plus.de und dem Umzug zu Netto-online.de sollten rentable Umsätze erhalten und defizitäre Umsätze vermieden werden. Das war im Sinne der Mitarbeiter von Netto eStores (NeS) notwendig, um die „zukunftsfähigen Bestandteile des Geschäfts“ zu sichern.

Warum jetzt auch noch der Online-Shop des Spezialversenders GartenXXL.de beerdigt wurde, hat der Netto Marken-Discount auf Nachfrage von neuhandeln.de bis Redaktionsschluss leider nicht verraten.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online-und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.562 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2295 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*