„Kunden begegnen, wo sie sich bewegen“: Ikea startet neues Store-Format

Im September eröffnet Ikea in Karlsruhe ein neues Möbelhaus, das sich im Gegensatz zu anderen Ikea-Standorten in zentraler City-Lage befindet. Noch näher an seine Kunden rückt der Möbel-Händler nun allerdings in Berlin, wo ebenfalls in Kürze zwei neue Geschäfte eröffnen. Und diese neuen Stores liegen nicht nur fernab der gewohnten grünen Wiese, sondern haben außerdem ein anderes Retail-Konzept.

Ikea Studio
Ein Planungsstudio in Dänemark (Bild: Ikea)

Denn in Berlin eröffnet Ikea jetzt nicht einfach zwei weitere Möbel-Häuser, sondern erstmals in Deutschland so genannte Planungsstudios. Und das Konzept dahinter sieht so aus: Kunden sollen sich vor Ort beraten lassen, wenn sie eine neue Küche oder einen neuen Kleiderschrank kaufen wollen.

Direkt kaufen und mitnehmen lassen sich Produkte aber nicht. Denn vor Ort ist nur ein Teil-Sortiment zu sehen, um Produkte erlebbar zu machen und Kunden so die Kaufentscheidung zu erleichtern. Wer kaufen will, kann sich Artikel von einem Mitarbeiter zusammenstellen lassen und bestellen.

Alternativ gibt es die Option, die gewünschte Ware in einem der vier klassischen Einrichtungshäuser in Berlin selbst abzuholen. Weil der direkte Verkauf quasi keine Rolle spielt, fallen die Studios mit Flächen von rund 500 Quadratmetern (Pankow) und ca. 1.600 Quadratmetern (Potsdam) für Ikea-Verhältnisse geradezu winzig aus. Zum Vergleich: Ein klassisches Möbelhaus kommt auf etwa 25.000 Quadratmeter.

Klassische Ikea-Standorte liegen sonst auch gefühlt eine Ewigkeit vor der Stadtgrenze und sind hier vor allem mit dem Auto gut zu erreichen, während die neuen Studios im „Herzen von Pankow“ (Adresse: Breite Straße 33-34) bzw. zentral in Potsdam liegen (Adresse: Brandenburger Straße 5-6) und dort gut zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind. „Wir freuen uns sehr, unseren Kunden genau dort zu begegnen, wo sie sich bewegen“, betont Dennis Balslev, Deutschland-Chef von IKEA.

Los geht es in Pankow am 01. September 2020, in Potsdam eröffnet Ikea dann am 27. Oktober 2020.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.563 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2531 Artikel
Stephan Randler (41) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*