„Echter Hochkaräter“: Fressnapf gewinnt Logistik-Spezialisten von Zalando

MAC Beitrag NEU

Die Fressnapf-Gruppe freut sich über einen Neuzugang. Denn ab Oktober 2021 verstärkt Daniel Behlert die Geschäftsleitung bei dem Spezialisten für Heimtierbedarf, der gerade erst das bisher erfolgreichste erste Halbjahr in seiner Firmengeschichte abgeschlossen hat. Bei Fressnapf ist der 41-Jährige künftig als Senior Vice President verantwortlich für das Supply-Chain-Management und die Logistik der Gruppe.

Daniel Behlert
Daniel Behlert (Bild: privat)

In dieser Funktion ist Behlert (siehe Foto links) bei Fressnapf sowohl zuständig für die eigenen Logistikzentren der Gruppe als auch für die Standorte, die von Dienstleistern betrieben werden. Helfen sollen ihm bei dieser Aufgabe seine Erfahrungen, die er bisher in der Logistik und im E-Commerce gesammelt hat.

Denn Behlert wechselt von niemand Geringerem als dem deutschen Mode-Riesen Zalando zu der Fressnapf-Gruppe. Beim Fashion-Shop verantwortet er seit drei Jahren als „Director of Warehouse Operations“ die Logistikstandorte in Deutschland, zuvor führte er das Logistikzentrum von Zalando in Erfurt.

„Mit Daniel Behlert gewinnen wir einen echten Hochkaräter mit mehr als zehn Jahren Erfahrung in der Logistik und im E-Commerce für die Fressnapf-Gruppe“, freut sich stellvertretend Fressnapf-Gründer Torsten Toeller. „Die Supply Chain ist das Herzstück für unsere Märkte und Online-Shops europaweit.“

Jahrelange Erfahrung in Logistik und E-Commerce

Bei Fressnapf folgt Behlert in diesem Herbst auf Udo Rogowsky, der die Gruppe schon vor anderthalb Jahren verließ. Seitdem hatte der Fressnapf-Geschäftsführer Hans-Jörg Gidlewitz interimistisch die Aufgaben verantwortet, die Behlert ab Oktober 2021 übernehmen wird. Neben Behlert besteht die Geschäftsleitung von Fressnapf aus neun weiteren Managern, zu denen neben Gidlewitz (Finanzen) auch Geschäftsführer Johannes Steegmann zählt. Er ist seit einem Jahr unter anderem zuständig für Customer Experience, IT und Recht. Zuvor war er bereits Geschäftsführer der Rewe Digital GmbH.

Die Fressnapf-Gruppe wurde im Jahr 1990 gegründet und betreibt stationäre Märkte in elf Ländern in Europa. Hierzulande ist man mit der Vertriebsmarke Fressnapf aktiv, im Ausland mit der Zweitmarke Maxi Zoo. Internationale Märkte werden in einem Filialsystem betrieben, in Deutschland gibt es ein Franchise-Konzept. Am deutschen Online-Geschäft werden die stationären Franchise-Partner beteiligt.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.505 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2913 Artikel
Stephan Randler (42) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.