Filialexpansion: Hessnatur eröffnet Geschäft in Düsseldorf

Der auf nachhaltig produzierte Mode spezialisierte Versandhändler Hessnatur gibt offline weiter Gas und hat nun in Düsseldorf das zweite neue Geschäft in nur drei Monaten eröffnet:

Hess Natur Filiale DüsseldorfBildquelle: Hessnatur

„Neue Läden an attraktiven Standorten sind Teil unserer Expansionsstrategie, um aus der Nische in die Breite zu wachsen“, sagt Marc Sommer, Vorsitzender Geschäftsführer hessnatur. Mit der neuen Adresse im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen, Carlsplatz 21, kommt der Naturmodepionier seinem Ziel, noch mehr Kunden persönlich anzusprechen, einen großen Schritt näher.“

Hessnatur hatte erst Ende Februar eine Filiale in Frankfurt eröffnet. Diese basiert – wie auch das Geschäft in Düsseldorf – auf einem neuen Verkaufskonzept. So sind die Läden in Frankfurt (200 Quadratmeter) und Düsseldorf (400 Quadratmeter) als „Concept Stores“ kleiner konzipiert als die etablierten Filialgeschäfte in Butzbach (850 Quadratmeter), Hamburg (600 Quadratmeter) und München (500 Quadratmeter), die Hessnatur bereits seit mehreren Jahren betreibt.

Weniger Fläche bedeutet natürlich auch weniger Ware. So gibt es in den Concept Stores „die Besonderheiten einer jeden Saison„. In Düsseldorf zeigt Hessnatur beispielsweise die Sortimente Damenoberbekleidung, Herrenmode, Babyausstattung und Heimtextilien. In den Flagship-Stores in Butzbach, Hamburg und München gibt es zusätzlich Unisexartikel, Schmuck und Schuhe.

Im Düsseldorfer Laden können Kunden zudem Bestellungen abholen, die sie zuvor online getätigt haben („Click & Collect“). Dazu gibt es auch iPads in einer Sitzecke, mit denen man im Online-Shop von Hessnatur und damit durch das gesamte Sortiment stöbern kann (siehe Foto). Das kann man aber auch gut von zu Hause aus erledigen. Andere Store-Formate mögen daher vielleicht langfristig vielversprechender sein. Andererseits tragen die Hessnatur-Filialen bereits etwa 15 Prozent zum Umsatz bei (ohne die neuen Stores in Frankfurt und Düsseldorf).

Weiterlesen:

Über Stephan Randler 2244 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr