E-Commerce-Ranking: Das sind die größten Online-Shops der Schweiz

Einmal jährlich ermittelt die E-Commerce-Beratung Carpathia aus Zürich ein Ranking mit den größten Online-Shops in der Schweiz. Und laut der aktuellen Erhebung konnten allein die zehn größten Online-Shops zusammen ihren Netto-Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um rund 450 Mio. Franken ausbauen.

An der Spitze thront allerdings auch in diesem Jahr kein einheimischer Player. Im Gegenteil. Denn auch in diesem Jahr führt das Ranking ein Online-Händler aus Deutschland an, der erst im vergangenen Jahr die Pole Position im Shop-Ranking übernommen hat – und jetzt den Spitzenplatz souverän verteidigt.

Platz Online-Shop Umsatz 2019 (in Mio. CH) Sortiment
1 zalando.ch* 920 Fashion & Accessoires
2 digitec.ch* 820 Electronics & Media
3 amazon.de (inkl. Marktplatzanteil)* 700 Universal
4 aliexpress.com* 500 Universal
5 brack.ch* 356 Universal
6 nespresso.com/ch* 355 Body & Taste
7 microspot.ch 279 Universal
8 galaxus.ch* 262 Universal
9 wish.com* 200 Universal
10 leshop.ch 190 Body & Taste
11 coopathome.ch 159 Body & Taste
12 interdiscount.ch* 140 Electronics & Media
13 zurrose.ch 136 Body & Taste
14 ikea.com/ch/de (*) 103,5 Home & Living
15 mediamarkt.ch* 103 Electronics & Media
16 ifolor.ch 102 Lifestyle & Hobby
17 exlibris.ch* 94 Electronics & Media
18 apple.com/chde* 93 Electronics & Media
19 nettoshop.ch 91 Electronics & Media
20 amazon.fr (inkl. Marktplatzanteil)* 90 Universal
21 bonprix.ch* 88 Fashion & Accessoires
22 fust.ch* 78 Electronics & Media
23 globus.ch 75 Fashion & Accessoires
24 reifendirekt.ch* 71,2 Lifestyle & Hobby
25 manor.ch* 71 Universal
26 tchibo.ch* 58 Universal
27 heine.ch* 56 Fashion & Accessoires
28 aboutyou.ch* 53 Fashion & Accessoires
29 jelmoli-shop.ch* 52,5 Universal
30 conrad.ch* 52 Electronics & Media

Alle Zahlen in der Rangliste basieren auf öffentlichen Angaben oder wurden geschätzt (mit einem Stern in der Tabelle markiert). Die Umsatzangaben beziehen sich auf das vergangene Geschäftsjahr 2019 und entsprechen den reinen Online-Umsätzen, die über den Verkauf von Waren erzielt wurden. Der Umsatz entspricht dem Netto-Umsatz – also ohne MwSt. und zudem bereinigt um Retouren und Stornierungen.

Bei Marktplätzen wie Amazon wurde für das Ranking neben dem Umsatz aus eigenen Verkäufen auch der Marktplatzanteil berücksichtigt, aber keine Provisionen. Weitere Insights und Zahlen liefert zudem ein Poster mit den größten Schweizer Online-Shops, das es hier zum kostenlosen Download gibt.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.563 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2531 Artikel
Stephan Randler (41) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.

1 Kommentar zu E-Commerce-Ranking: Das sind die größten Online-Shops der Schweiz

  1. Freut uns sehr, auf dieser Liste einige Kunden von uns zu sehen! Weiter so! Diejenigen, die auch auf die Top-30 Liste möchten, sollten unsere Website besuchen;) priceintelligence.net – wir entwickeln gemeinsam eine optimale Preisstrategie für mehr Umsatz!

Kommentare sind deaktiviert.