Kurzmeldungen: Baur.de, Bringoo, dm, Globetrotter, Hugendubel, Zooplus

Baur.de vermietet Elektronikprodukte

„Weniger Elektro-Schrott durch gemietete Technik“: Unter diesem Motto bietet Baur.de im Online-Shop nun an, dass Kunden bestimmte Elektronik-Artikel mieten statt kaufen können. Angeboten werden zur Miete unter anderem Computer, Drohnen, Notebooks und Smartphones. Um den Verleih kümmert sich aber nicht Baur selbst, sondern das Start-up Grover. Dieses kooperiert auch mit anderen Händlern wie MediaMarktSaturn, wo Verbraucher zum Beispiel bei MediaMarkt.de ebenfalls Technik über Grover mieten können. Hier wie dort lassen sich Produkte über verschiedene Zeiträume mieten. Je länger sich Kunden binden, umso geringer ist die monatliche Miete. Für Baur ist die Kooperation ein Pilotprojekt.

Bringoo und Hugendubel kooperieren

Wer ein Buch bei Hugendubel bestellt, kann die Lieferung nun schon in nur 45 Minuten erhalten. Das macht ein neuer Lieferservice möglich, den der Buchhändler in Berlin und Pinneberg anbietet.

Hugendubel Bringoo
Bringoo liefert Bücher (Bild: Bringoo GmbH)

Dazu kooperiert Hugendubel mit dem Lieferservice Bringoo. Dieser bietet eine Smartphone-App, über die Verbraucher bei Geschäften in ihrer Nähe bestellen und sich unter anderem Lebensmittel liefern lassen können.

Wer in Berlin und Pinneberg bestellen will, findet in der App jetzt auch lokale Geschäfte von Hugendubel. Über die Bringoo-App können daher Nutzer eine Filiale von Hugendubel in der Nähe aussuchen und hier Bücher bestellen. Den Kauf stellt ein Mitarbeiter von Hugendubel zusammen. Abgeholt werden die Bücher anschließend von einem Bringoo-Kurier, der die Ware ausliefert.

So will Hugendubel sein Filialgeschäft stärken. Eine deutschlandweite Expansion ist geplant, noch im laufenden Quartal sollen weitere Städte folgen. Die Sortimentsauswahl umfasst derzeit 1.000 Bücher, das Sortiment soll künftig unter anderem auf Gesellschaftsspiele und Kalender ausgeweitet werden.

dm expandiert nach Polen

Angekündigt wurde es bereits vor einem guten Jahr, nun ist es auch in der Praxis so weit: Ab sofort ist die Drogeriemarkt-Kette dm erstmals in Polen aktiv. Hier betreiben die Karlsruher nun einen ersten stationären Markt in Breslau. Außerdem wird unter dm.pl ein Online-Shop für Verbraucher in Polen betrieben. Mit dem zusätzlichen Markteintritt in Polen ist dm nun schon in 14 Ländern in Europa aktiv.

Globetrotter startet in Augsburg

Erst vor einem guten Monat hat Globetrotter einen City-Store in Trier eröffnet, schon folgt wieder ein neuer Standort. Denn ab sofort betreibt der Outdoor-Ausrüster auch ein Geschäft in Augsburg. Hier finden Verbraucher in der Innenstadt (Adresse: Annastraße 11) auf rund 1.000 Quadratmetern ein Sortiment an Outdoor-Ausrüstung und -Bekleidung. Angeboten wird vor Ort außerdem Secondhand-Ausrüstung. Globetrotter kauft obendrein gebrauchte Produkte an. Vor Ort werden die Artikel geprüft und bewertet. Wenn Globetrotter dann einen Artikel ankauft, erhalten Kunden den Ankaufswert als Gutschein. Die Stores in Augsburg und Trier hatte Globetrotter bereits im Herbst 2021 angekündigt.

Zooplus bekommt neuen CEO

Cornelius Patt verlässt den Heimtier-Spezialisten Zooplus, den er 1999 mitgegründet hat und seit 2006 als Chief Executive Officer (CEO) führt. Laut dem Online-Pureplayer haben sich der 54-Jährige und der Aufsichtsrat einvernehmlich darauf geeinigt, dass Patt zurücktritt und an einen neuen CEO übergeben wird. Bis dahin soll Patt seine Aufgaben weiter wahrnehmen, damit es einen reibungslosen Übergang gibt. Vorgesehen ist, dass Patt das Unternehmen mit Abschluss des laufenden Jahres verlassen wird.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.453 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

close

Keine News mehr verpassen?

Unser kostenloser Newsletter liefert jeden Freitag alle neuen Beiträge in Ihr E-Mail-Postfach.

Aktuell. Bequem. Zuverlässig.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Meine Einwilligung kann ich in jeder Mail widerrufen.

Über Stephan Randler 3039 Artikel
Stephan Randler (42) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.