B2B-Handel: Takkt-Gruppe übernimmt Catering-Ausrüster

Die Stuttgarter Takkt-Gruppe verstärkt sich mit dem nächsten Spezialversender. So gehört zum B2B-Konzern ab sofort der Online-Händler XXL Horeca, der auf den Handel mit Gastro-Bedarf spezialisiert ist und hier Geschäftskunden wie Hotels, Restaurants und Kantinen bedient. Der Catering-Ausrüster wurde 2013 in Holland gegründet („Horeca“ ist das einheimische Wort für Gastgewerbe) und richtet sich aktuell an B2B-Kunden in den Niederlanden sowie Belgien, Frankreich, Österreich und Deutschland.

Takkt Europe
Die Konzernsparte Takkt Europe (Grafik: Takkt)

Im vergangenen Geschäftsjahr 2018 konnte der Spezial-Versender einen Netto-Umsatz von rund 14 Mio. Euro erzielen und eine EBITDA-Marge im zweistelligen Prozentbereich erreichen. Der Kaufpreis beträgt 19,5 Mio. Euro für 100 Prozent der Anteile, die Transaktion wurde bereits vollzogen.

Im Takkt-Konzern wird der Catering-Ausrüster nun im Geschäftsbereich „Takkt Europe“ bei der so genannten Newport-Gruppe angesiedelt, wo der Konzern junge und wachstumsstarke Online-Unternehmen bündelt, die sich an kleinere und mittlere Unternehmenskunden richten (siehe Grafik).

Erst im vergangenen Jahr hatte die Takkt-Gruppe mit Runelandhs einen B2B-Versender übernommen, der Büroausstattung vertreibt. Zudem hatte sich der B2B-Konzern die Equip4Work Ltd. geschnappt, die mit der Händler-Marke OfficeFurnitureOnline auf den Online-Handel mit Büromöbeln spezialisiert ist.

Über die Takkt Beteiligungsgesellschaft mbH bringt sich der Konzern zudem seit drei Jahren bei Start-Ups ein. Zunächst hatte sich die Gruppe hier im Juni 2016 an dem Berliner Start-up Printmate beteiligt, das Versandverpackungen für Händler in ihrem Corporate Design bedruckt. Das jüngste Investment wurde nun in das Start-up Profishop getätigt, das einen Online-Marktplatz rund um Industriebedarf sowie Haus- und Gebäudetechnik betreibt. Damit umfasst das Portfolio bereits neun Investments.

Der Takkt-Konzern ist in Europa sowie Nordamerika aktiv und hier auf den B2B-Versandhandel mit Geschäftsausstattung spezialisiert. Hierzulande verkauft der Handelskonzern dabei unter anderem über die Anbieter Kaiser+Kraft (Motto: „Alles für die Firma“) und Ratioform („Alles zum Verpacken“).

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online-und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.509 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2173 Artikel
Stephan Randler (39) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr

2 Kommentare zu B2B-Handel: Takkt-Gruppe übernimmt Catering-Ausrüster

  1. Kunden aus Deutschland bedient XXL Horeca übrigens unter der Domain xxlgastro.de

Kommentare sind deaktiviert.