Allyouneed, DPD & GLS: Mehr Zustellkomfort für die Kunden

MAC Beitrag NEU

In diesen Tagen kommt richtig Schwung in die Logistik. Um keine Sendungen von DHL mehr zu verpassen, können Verbraucher seit dieser Woche nicht nur erstmals bundesweit Briefkästen von DHL mieten („DHL ködert Kunden mit neuem Miet-Modell“). Auch der Paket-Zusteller DPD will Verbrauchern den Einkauf im Internet ab sofort noch eine Spur bequemer machen:

Wer weiß, dass er bei der angekündigten Zustellung nicht zu Hause sein wird, kann ab sofort nicht nur den Zustelltag verschieben, sondern auch vorab einen alternativen Ort für den ersten Zustellversuch angeben. Neben einer Zustellung an einen frei wählbaren DPD PaketShop ist auch eine Lieferung an eine andere Adresse möglich.“

DPD nennt Verbrauchern bereits ab 2011 per SMS oder E-Mail ein Zeitfenster von ein bis drei Stunden, in dem die Zustellung erfolgen soll. Seit Februar können Verbraucher zudem die Zustellung ihrer Pakete live in Echtzeit am PC verfolgen.

Bereits in der vergangenen Woche hatte zudem der Paket-Dienstleister GLS seinen Service erweitert, dank dem Kunden schon seit 2012 vor der ersten Zustellung den Liefertag oder die Zustelladresse ändern können. Nun werden Pakete auch am Abend oder Samstag zugestellt:

„Ab sofort können Privatempfänger zunächst in Frankfurt und Düsseldorf auch die Zustellung am Abend oder samstags auswählen. Das Zeitfenster für die Abendzustellung erstreckt sich von 17 bis 20 Uhr, samstags stellt GLS zwischen 8 und 13 Uhr zu.“

Aufhorchen ließ gestern auch der Online-Supermarkt Allyouneed.com (gehört zu DHL), der seine Cutoff-Zeit verlängert hat und nun ein eigenes Logistik-Netzwerk für Zustellungen nutzt:

„Noch bis 24 Uhr am Vorabend der Lieferung können Kunden ihre Waren bei Allyouneed.com bestellen. Das gilt für das gesamte Sortiment von über 20.000 Produkten, auch alle Frischeartikel. […] Über ein neues Lebensmittelnetzwerk erfolgt die Lieferung mit DHL Kurier bereits am folgenden Abend wahlweise zwischen 18-20 oder 20-22 Uhr.“

Zuvor lag die Cutoff-Zeit für Abendzustellungen bei 12 Uhr. Bei der Abendzustellung mit DHL Kurier werden Waren zudem in Frische-Boxen geliefert, aus denen Kunden ihre Ware in Einkaufstüten aus kompostierbarer Maisstärke entnehmen können. Damit bleibt der Kunde nicht auf Versandskartons sitzen, wie es momentan noch bei der normalen Postzustellung der Fall ist (Hintergrund: Bei der Zustellung mit DHL Kurier nutzt Allyouneed andere Routen, so dass beispielsweise Frischeware direkt vom Großmarkt abgeholt und an Kunden geliefert wird).

Abendzustellungen bietet die DHL-Tochter momentan in neun Großstädten und dem Ruhrgebiet an, den neuen Über-Nacht-Service in einer Stadt weniger (Bremen). Zustellungen sind ab einem Bestellwert von 30 Euro prinzipiell versandkostenfrei, die Zustellung am Abend oder über Nacht gibt es zudem ohne Aufpreis. Der Service rechne sich dennoch, weil Allyouneed.com zwei Jahre nach dem Start die entsprechenden Stückzahlen auf den Touren habe.

Weiterlesen:

Über Stephan Randler 2912 Artikel
Stephan Randler (42) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.