„Zukunftsorientierte Funktion“: Erster Digital-Chef für Calida-Gruppe

E-Commerce-Experte Stefan Mues bekommt bei der Calida-Gruppe eine weitere Aufgabe. Denn ab dem 01. Januar 2019 ist der 44-Jährige auch noch als Chief Digital Officer (CDO) für den Mode-Konzern aus der Schweiz tätig, zu dem unter anderem die Unterwäsche-Marken Aubade und Calida gehören. Der CDO-Posten wurde bei der Calida-Gruppe neu geschaffen und daher jetzt zum ersten Mal besetzt.

Stefan Mues
Stefan Mues

Der neu geschaffene Posten geht nun an Mues (siehe Foto links), um mit ihm eine „zukunftsorientierte Funktion mit einem sehr kompetenten Manager“ zu besetzen. So soll der 44-Jährige dank seiner langjährigen Erfahrung im E-Commerce die digitale Transformation des Konzerns „gezielt vorantreiben“.

Für die Calida-Gruppe ist Mues bereits seit April 2018 tätig – und zwar als Geschäftsführer der Reich Online Services GmbH aus Stephanskirchen.

Hier verantwortet Mues seitdem Marketing & Sales und soll das E-Commerce-Geschäft der einzelnen Mode-Marken vorantreiben. Zuvor war er Chief Marketing Officer (CMO) der Erwin-Müller-Gruppe, wo er für Marketing, Produkt-Management sowie E-Commerce und den Export der auf Gastro-Bedarf spezialisierten B2B-Versendergruppe verantwortlich war. Davor hatte er über fünf Jahre bei der Verlagsgruppe Weltbild den Bereich „New Media“ geleitet. Dann war Mues bei der auf Multichannel-Handel spezialisierten Beratung Elaboratum als geschäftsführender Gesellschafter tätig. Mit BecomeZ führt Mues außerdem eine Beratung, die Händler fit machen soll für die digitale Transformation.

PS: Verpassen Sie keine Beiträge mehr! Jeden Freitag liefert Ihnen unser Info-Service alle Nachrichten, Analysen und Insider-Infos der Woche kostenlos in Ihr Postfach. 4.353 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel nutzen dieses Angebot schon, um up-to-date zu bleiben. Jetzt hier anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*