Umsatzmilliarde im Blick: Raja-Gruppe übernimmt gleich vier B2B-Versender

Die auf Versandverpackungen spezialisierte Raja-Gruppe erweitert ihr Portfolio. Neu zum B2B-Konzern stoßen demnach die vier B2B-Versender JPG, Mondoffice, Kalamazoo und Bernard, die aktuell noch zu Staples Solutions gehören. Mit der Übernahme will der Raja-Konzern seine Kundenbasis erweitern und sein Produktsortiment verbreitern, das vor allem aus Verpackungen und Betriebsausstattung besteht.

RAJA Headquarter Paris
Raja-Zentrale in Paris (Bild: Raja)

Denn mit der beabsichtigten Übernahme baut die Raja-Gruppe zum einen den B2B-Vertrieb von Bürobedarf und Möbeln aus, zum anderen wird auch das B2B-Geschäft mit Pflege- und Reinigungsprodukten intensiviert.

So sind nämlich die drei B2B-Versender JPG (Frankreich), Mondoffice (Italien), Kalamazoo (Spanien) jeweils im B2B-Handel mit Büromaterialien und Möbeln aktiv, während Bernard (Frankreich) auf Hygieneprodukte für Unternehmen spezialisiert ist. Zusammen haben alle vier Versender im vergangenen Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 320 Mio. Euro erreicht.

Zum Vergleich: Die Raja-Gruppe hat im selben Zeitraum einen Netto-Umsatz von 631 Mio. Euro über alle Ländermärkte und Vertriebsmarken geschafft (siehe Grafik unten). Mit der Übernahme nähert sich die Raja-Gruppe damit also der magischen Umsatzmarke von einer Mrd. Euro. „Diese Akquisition ist unsere bisher größte externe Transaktion“, verdeutlicht Danièle Kapel-Marcovici, Geschäftsführerin der Raja-Gruppe aus Frankreich. „Unser Ziel ist, für Unternehmen ein globaler Geschäftspartner zu sein.“ Die Transaktion wird voraussichtlich im Oktober abgeschlossen, Details zum Deal verrät Raja nicht.

Raja Umsatz
Die Raja-Gruppe war auch im vergangenen Jahr auf Wachstumskurs (eigene Angaben in Mio. Euro)

Die Raja-Gruppe hat ihren Hauptsitz in Frankreich und ist in Europa aktuell in 18 Ländern aktiv. Zu der Gruppe gehören neben den beiden Versender-Marken Raja bzw. Rajapack auch noch weitere B2B-Händler wie der Betriebsausstatter Udo Bär (DACH-Region) oder Verpackungsspezialist Morplan (UK).

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online-und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.552 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2240 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr