Neuer Marktplatz-Chef: Spreadshirt holt Führungskraft von Zalando

MENOVIA

Gunter Nickel leitet ab sofort bei Spreadshirt das Marktplatz-Geschäft. Der Neuzugang folgt in dieser Position auf Mareike Gödemann. Denn sie hat den Anbieter von individuell bedruckten Produkten auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Ihr Nachfolger kommt vom Berliner Mode-Händler Zalando, wo Nickel zuvor verschiedene Führungspositionen hatte.

Gunter Nickel
Gunter Nickel (Bild: Spread Group)

Seine bisherigen Erfahrungen sollen Nickel (siehe Foto links) nun helfen, das Marktplatz-Geschäft von Spreadshirt sowohl strategisch als auch operativ weiterzuentwickeln. Schließlich verfügt der 44-Jährige ja nicht nur über Erfahrung im E-Commerce, sondern kommt auch noch aus dem Mode-Handel. Für Spreadshirt ist das eine vielversprechende Kombination.

„Mein Ziel ist, die Marke als Anlaufpunkt für Design-interessierte Käufer zu etablieren“, betont daher auch Nickel. Dafür will er neue Kunden erreichen, die bislang noch nicht online bei Spreadshirt bestellen.

Hier können Verbraucher auf dem Online-Marktplatz zum einen selbst individuelle Produkte bedrucken lassen, indem sie eigene Designs gestalten und verwenden. Alternativ lassen sich aber auch Produkte bestellen mit vorgefertigten Motiven, die andere Designer auf dem Online-Marktplatz anbieten. Dieser ist über zwölf Domains erreichbar wie Spreadshirt.de oder Spreadshirt.com. Ausgewählte Produkte aus dem Spreadshirt-Sortiment gibt es zudem auf externen Online-Marktplätzen wie Amazon oder eBay.

Neben dem Geschäftsbereich „Marketplaces“ gehören noch andere Online-Angebote zur Spreadshirt-Gruppe, die seit kurzem als „Spread Group“ am Markt auftritt. Ein weiteres Online-Angebot ist daher zum Beispiel der Shop TeamShirts.de, der sich an Gruppenbesteller wie Vereine oder Teams richtet.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.566 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2849 Artikel
Stephan Randler (42) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.