„Wichtiger Meilenstein“: Signa Sports United übernimmt nächsten Tennis-Shop

Die Versender-Gruppe Signa Sports United freut sich über den nächsten Neuzugang im Shop-Portfolio. Denn frisch zum E-Commerce-Angebot stößt der US-amerikanische Nischen-Shop Midwest Sports, der sich auf Tennis-Ausrüstung spezialisiert hat – und jetzt von Signa Sports United übernommen wird.

Stephan Zoll
Stephan Zoll (Bild: Signa Sports United)

Mit dieser Übernahme will die Versender-Gruppe den US-Markt betreten und Midwest Sports dazu nutzen, um ihr Tennis-Geschäft auszubauen. Schließlich gehört zu der Gruppe ja der deutsche Sportartikel-Spezialist Tennis Point.

„Midwest Sports ist eine echte amerikanische Erfolgsgeschichte“, verdeutlicht stellvertretend Stephan Zoll (siehe Foto links), der Signa Sports United seit Juli 2018 als Chief Executive Officer (CEO) führt und zuvor bereits Deutschland-Chef von eBay gewesen ist. „Dies ist ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg, unsere Sport-Plattform weltweit erfolgreich auszubauen.“

Der Tennis-Shop Midwest Sports hat den Firmensitz in Cincinnati im US-amerikanischen Bundesstaat Ohio und ist aktuell nur in den Vereinigten Staaten tätig. Beschäftigt werden 100 Mitarbeiter. Tennis Point aus Deutschland wiederum hat über 400 Angestellte und verkauft an Verbraucher in Europa über stationäre Ladengeschäfte und einen Online-Shop, der in 14 verschiedenen Sprachen betrieben wird.

Zu Signa Sports United gehören neben Tennis Point auch noch die deutsche Internetstores-Gruppe mit verschiedenen Vertriebsmarken wie Fahrrad.de oder Campz.de (Outdoor-Artikel) sowie weitere Spezial-Versender wie etwa Outfitter.de (Teamsport & Athleisure) als auch Stylefile (u.a. Sneaker, Streetwear).

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.616 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2737 Artikel
Stephan Randler (41) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*