Parfümerie Douglas: Neue Deutschland-Chefin, neues Store-Konzept

Ab 01. Januar 2019 führt Nicole Nitschke als Chief Executive Officer (CEO) das Geschäft der Parfümerie-Kette Douglas in Deutschland sowie der Schweiz, wo sie jeweils das operative Geschäft verantworten wird. Die 54-Jährige folgt auf Tina Müller, die diese Aufgaben seit Beginn des Jahres interimsweise übernommen hat – zusätzlich zu ihrem festen Job als CEO der europaweit tätigen Douglas-Gruppe.

Nicole Nitschke
Nicole Nitschke (Bild: Douglas)

Neuzugang 
Nitschke (siehe Foto links) verfügt über knapp 30 Jahre Erfahrung in der Kosmetik-Industrie. Zuletzt hatte die 54-Jährige bei dem japanischen Kosmetik-Hersteller Shiseido als „Country General Manager“ das Geschäft in Deutschland und Österreich geleitet.

Zuvor war sie zwölf Jahre für den Kosmetik-Konzern Coty tätig, wo Nitschke als „Senior Marketing Director Deutschland“ gearbeitet hatte. Vor diesem Engagement hatte die 54-Jährige bereits 14 Jahre beim deutschen Hersteller Henkel verbracht – hier vor allem in der strategischen Markenentwicklung.

Neu bei Douglas ist nun auch ein Premium-Store-Konzept, das in diesen Tagen erstmals in Hamburg vorgestellt wurde. Dort wurde nun unter dem Motto „Douglas Pro“ eine neue Pilot-Filiale eröffnet.

Douglas Pro Store
Der neue Pro-Store (Bild: Douglas)

Mit dem neuen Filial-Konzept will die Parfümerie-Kette ihre Geschäfte zu einem „Ort des Erlebens“ entwickeln und einen „Hot-Spot für Schönheit“ schaffen. Deshalb kann man vor Ort nicht nur einfach Produkte kaufen.

Im neuen Pro-Store finden Kunden auch Flächen mit Tischen und Stühlen (siehe Foto links), damit man hier Produkte ausprobieren und sich beraten lassen kann. Obendrein gibt es im Pro-Store auch eine Pflegekabine für Schönheitsbehandlungen. Beim Sortiment liegt dazu der Schwerpunkt auf Hautpflegeprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln.

Das neue Store-Konzept soll daher nicht vorhandene Filialen ersetzen, da Douglas hier ein breiteres Produkt-Portfolio anbietet. Wenn der Start in Hamburg aber erfolgreich verläuft, soll das neue Pro-Konzept in weiteren Städten und Ländern eingeführt werden – zusätzlich zu normalen Geschäften.

PS: Verpassen Sie keine Beiträge mehr! Jeden Freitag liefert Ihnen unser Info-Service alle Nachrichten, Analysen und Insider-Infos der Woche kostenlos in Ihr Postfach. 4.336 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel nutzen dieses Angebot schon, um up-to-date zu bleiben. Jetzt hier anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld