Vier Neuzugänge: Parfümerie Douglas verstärkt Management-Team

Die Parfümerie-Kette Douglas will ihre Digitalkompetenz ausbauen. Aus diesem Grund verstärkt der Multichannel-Händler nun sein Management-Team. Neu an Bord ist Malika Mansouri, die sich seit dem 15. Januar 2018 als „International Head of Pricing“ darum kümmert, die Preis-Strategie von Douglas zu entwickeln. Die entsprechende Position dafür wurde bei Douglas neu geschaffen. Vor ihrem Wechsel war die 46-Jährige als „Chief Operating Officer“ für die österreichische Drogerie-Kette Bipa zuständig.

Tina Müller Douglas
Tina Müller (Bild: Douglas)

Neu geschaffen wurde bei Douglas auch die Position für strategische Projekte. Diese Position bekleidet ab 15. Februar 2018 erstmals Konstanze Gallinatus, die dann als „International Head of Project Management Office“ für Douglas tätig wird. Dabei soll sich die 36-Jährige vorrangig um strategische Sonderprojekte kümmern. Aktuell ist Gallinatus noch Chief Financial Officer (CFO) beim Start-up Springlane, das einen Online-Shop für Küchenbedarf betreibt.

Neben Gallinatus und Mansouri gibt es zwei weitere Neuzugänge. Zum Jahresstart hat bereits Vanessa Stützle als „International Head of E-Commerce“ begonnen.

Die 39-Jährige folgt bei Douglas auf Jan-Dieter Schaap und war zuvor für die Mode-Marke s.Oliver tätig, wo sie seit 2011 den E-Commerce aufgebaut und entwickelt hat. Seit 15. Januar 2018 ist wiederum Caroline Schmitt als „Head of E-Commerce, Social Media und Marketing-PR Germany“ für Douglas tätig, wo auch diese Position neu geschaffen wurde. Die 39-Jährige kommt von Autobauer Opel, wo sie zuletzt als „Director Content Marketing & Social Media Europe“ sämtliche Social-Media-Kanäle betreut hatte.

Veränderungen gibt es auch an der Spitze des Unternehmens, wo sich Deutschland-Chef Andreas Bork aus persönlichen Gründen verabschiedet hat. Für eine Übergangszeit verantwortet daher Tina Müller (siehe Foto) das operative Geschäft in Deutschland und der Schweiz – zusätzlich zu ihren Aufgaben als Chefin der gesamten Douglas-Gruppe. Sie ist auch erst seit November 2017 an Bord und war zuvor vier Jahre als Vorstand für Marketing bei Opel tätig. Zum Management der Douglas-Gruppe gehört zudem nach wie vor Michael Rauch, der seit Januar 2017 als Finanzchef (Chief Financial Officer) zuständig ist.

Die Douglas-Gruppe betreibt rund 2.400 Parfümerien in 19 Ländern. Neben der Kernmarke „Douglas“ gehören die Parfümerien Nocibé (Frankreich) sowie Schnitzler, Hela und Himmer in Deutschland zum Konzern, wobei der Löwenanteil der Geschäfte zur Kernmarke gehört. Douglas, Nocibé und Himmer verkaufen zudem online. Im vergangenen Geschäftsjahr 2016/17 (Ende: 30. September) erzielte das gesamte Unternehmen einen Netto-Umsatz von 2,8 Mrd Euro bei einem EBITDA von 290,5 Mio. Euro.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr. 4.388 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel beziehen schon den kostenlosen Newsletterhier geht es direkt zum Abo.

Über Stephan Randler 2048 Artikel
Stephan Randler (39) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr