Geschäftsjahr 2018: HSE24-Gruppe wächst schwächer als zuletzt

Das deutsche Teleshopping-Unternehmen HSE24 hat auch im vergangenen Jahr sein Geschäft wieder ausbauen können. So steht für das Jahr 2018 ein Netto-Umsatz von 839 Mio. Euro in den Büchern, den die HSE24-Gruppe über alle Ländermärkte und Vertriebskanäle erwirtschaftet hat. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich der Umsatz damit allerdings nur moderat erhöht – und zwar genau um 2,2 Prozent.

HSE24
HSE24 wächst erneut (Bild: Screenshot)

Das Wachstum hat sich daher jetzt spürbar abgeschwächt. Schließlich konnte die Gruppe im Vorjahr den Umsatz fast noch zweistellig steigern. Denn 2017 hatte es noch ein Umsatzplus von neun Prozent auf 821 Mio. Euro gegeben.

Warum das Wachstum im Vergleich zum Vorjahr abgenommen hat, verrät HSE24 nicht. So heißt es lediglich, dass HSE24 immer stärker von einer „konsequenten Aufstellung als Omnichannel-Händler“ profitiere und alle Vertriebskanäle von den Kunden sehr gut angenommen werden – also sowohl das klassische Verkaufsfernsehen als auch die Online-Angebote.

Wie sich das Geschäft in der DACH-Region im vergangenen Jahr entwickelt hat, beziffert HSE24 leider auch nicht. Im vorletzten Geschäftsjahr konnte das Teleshopping-Unternehmen in Deutschland sowie Österreich und der Schweiz zusammen einen Netto-Umsatz von rund 658 Mio. Euro verbuchen, wie im Konzernabschluss der Gruppe nachzulesen ist (siehe Grafik). Gründe für das Wachstum waren damals unter anderem eine verbesserte Sortimentsstrategie sowie auch Verbesserungen beim Kundenservice.

HSE24 Umsatz
Quelle: eigene Angaben der HSE24 Multichannel GmbH in Mio. Euro; Grafik: neuhandeln.de

Hierzulande verkauft HSE24 seit 1995. In Italien war HSE24 im November 2011 gestartet. In Russland ist die Gruppe seit der Übernahme des TV-Senders “Shopping Live” aktiv (Frühjahr 2012). In Deutschland, Österreich und der Schweiz verkauft die Gruppe über die Sender HSE24, HSE24 Extra und HSE24 Trend.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online-und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.552 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2244 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*