Freigabe erteilt: Auch Stylefile und Bigtree gehen an Signa Retail

Vor einem Monat hatte ich auf neuhandeln.de darüber berichtet, dass die Signa-Gruppe den Spezial-Versender „Stylefile“ übernehmen will. Nun ist dieser Deal in trockenen Tüchern. Demnach hat das Bundeskartellamt der Si­gna Re­tail GmbH aus Wien die Freigabe erteilt für den mit­tel­ba­ren Er­werb des ge­sam­ten Ver­mö­gens der Pu­bli­kat Ver­lags- und Han­dels GmbH & Co. KG, die hinter Stylefile steht.

Stylefile Online-Shop
Der Stylefile Online-Shop (Bild: Screenshot)

Das lässt sich der Liste der laufenden Fusionskontrollverfahren entnehmen, die das Kartellamt online auf seiner Website veröffentlicht (AZ: B2-41/18).

Zur Erinnerung: Hinter dem Stylefile-Shop (siehe Screenshot links) steht das bayerische Multishop-Unternehmen Publikat, das neben Stylefile.de unter dem Namen BigTree.de auch noch einen zweiten Online-Shop betreibt.

Während aber Stylefile.de auf den Versandhandel mit Sneakern und Streetwear zugeschnitten ist, ist BigTree.de wiederum auf das Online-Geschäft mit Outdoor-Mode und -Zubehör spezialisiert.

Zum Deal gehören beide Shops. Über Stylefile will die Signa-Gruppe nämlich den „Athleisure“-Markt entern, der aus modebewussten Verbrauchern besteht, die sich zum Beispiel auch auf der Arbeit gerne sportlich kleiden. Und mit dem Bigtree-Shop können die Österreicher ihr Outdoor-Geschäft ausbauen.

Die Signa-Gruppe ist im Immobilien-Geschäft aktiv (Signa Real Estate) sowie im Handel (Signa Retail). Hier wird wiederum das Geschäft von sechs Spezial-Anbietern in der „Signa Sports Group“ gebündelt.

Zu den Beteiligungen gehören neben Stylefile noch die Internetstores-Gruppe sowie Karstadt Sports als auch Outfitter.de sowie Tennis Point und obendrein der ProBikeshop.

P.S.: Verpassen Sie keine Beiträge mehr! Jeden Freitag liefert Ihnen unser Newsletter alle Nachrichten, Analysen und Insider-Infos der Woche kostenlos in Ihr Postfach. 4.551 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel nutzen diesen Service schon, um up-to-date zu bleiben. Hier geht es zum Abo.

Über Stephan Randler 2240 Artikel
Stephan Randler (40) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr