Auslandsreport: CDon-Gruppe bringt Nelly.com nach Polen

Die CDon-Gruppe aus Schweden expandiert erneut im E-Commerce und bietet den Mode-Shop Nelly.com ab sofort auch in einer zusätzlichen Sprachversion für Verbraucher in Polen an:

Nelly in PolenBildquelle: Screenshot

„Nelly.com and NLYman.com have previously been available to the Polish market through an EU-site in English, but now the customers are served through sites that are adapted to the local market. The launch in Poland is in line with the company’s strategy and provides increased local presence on yet another e-commerce market.“

Eigentlich kommen die Schweden aus dem Geschäft mit Medien, die sie nach wie vor über den Online-Shop CDon.com („CDs online“) anbieten. Im Jahr 2007 hat die Gruppe den Fashion-Retailer Nelly übernommen, und damit den Sprung ins Mode-Geschäft gewagt. Mit Erfolg: Im vergangenen Geschäftsjahr ist der Umsatz der Fashion-Sparte um 11,0% auf 932,6 Mio. Kronen gestiegen, während das Kerngeschäft mit Medien um 9,7% auf 2,4 Mrd. Kronen gesunken ist (siehe Seite 5 und 6 im entsprechenden Geschäftsbericht). Kein Wunder also, dass die Schweden im Online-Modehandel auch in Zukunft weiter mächtig Gas geben wollen (Seite 1 im PDF):

„The Group will increase its investments in growth in 2014, mainly in the Fashion and Sport & Health segments. The initiatives, which are in line with the Group’s long-term strategy, has already begun through the recently announced geographical expansion of Nelly.com.“

Zuletzt hatten die Schweden neue Sprachversionen von Nelly.com für Kunden in Frankreich und Verbraucher in Belgien gestartet. Bereits seit 2011 gibt es eine deutsche Version des Shops.

Den Mode-Shop für Frauen und Männer haben die Schweden erst kürzlich grundlegend überarbeitet. Seit Februar 2014 ist daher in der Shop-Navigation am Seitenkopf der zusätzliche Menüpunkt „NLY MAN“ zu finden (siehe Screenshot zu diesem Artikel), über den interessierte Verbraucher direkt zum Männermode-Sortiment der Schweden springen können:

„The focus on male fashion under a separate brand makes both Nelly.com and NLYman.com clearer and more focused on their separate core audiences, which is a strength in our ongoing expansion.”

In Deutschland mischen die Schweden übrigens auch noch im Sportfachhandel mit. So betreiben die Schweden den auf Nahrungsergänzungsmittel und Sportbekleidung spezialisierten Online-Shop Gymsector.de, der bis vor kurzem noch „Bodystore“ in Deutschland hieß. Hintergrund für die Umbennung des Fitness-Shops ist unter anderem ein Rechtsstreit.

Weiterlesen:

Über Stephan Randler 2523 Artikel
Stephan Randler (41) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.