Atelier Goldner Schnitt: Auch die Einkaufschefin geht

Bei dem Textilversender Atelier Goldner Schnitt (AGS) gibt es den nächsten Wechsel im Management. So steht Geschäftsführerin Ute Stark nach Informationen von neuhandeln.de dem Versandhändler ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Nach offiziellen Angaben verlässt die bisherige Einkaufschefin den Textilanbieter, um sich künftig neuen beruflichen Aufgaben und Herausforderungen zu widmen.

Atelier Goldner Schnitt
Das Atelier Goldner Schnitt hat Best Ager als Kunden im Fokus (Bild: Screenshot)

Die 53-Jährige hatte seit September 2013 als Geschäftsführerin bei AGS den Einkauf verantwortet. Zuvor war Stark als Markenleiterin für die beiden Spezialversender Meyermode und MiaModa verantwortlich, die zur Pforzheimer Klingel-Gruppe gehören. Weitere berufliche Stationen von Stark waren der Quelle-Versand (verantwortlich für Category Management) sowie Heine und Otto (jeweils Einkaufsleitung).

Zu AGS war die 53-Jährige vor knapp drei Jahren mit Gerald Corbae (49) gewechselt, der seitdem als CEO für den Spezialversender tätig ist. Ziel war, mit einem neuen Management ein „Wachstumsprogramm“ einzuleiten und AGS zu einer „Leuchtturmmarke für Frauen über 60 Jahren“ zu machen.

Nach offiziellen Angaben habe Einkaufschefin Stark in den vergangenen Monaten die Modernisierung und Neuaufstellung der Marke „AGS“ vorangetrieben. Nach ihrem Abschied von AGS wird der Einkauf aber nicht mehr direkt in der Geschäftsführung angesiedelt. Stattdessen übernimmt mit Yvonne Kölle eine Category-Managerin von AGS die Aufgaben von Stark und berichtet dabei an CEO Corbae.

Erst im vergangenen November hatte mit Andrew Simpson ein Geschäftsführer den Spezialversender verlassen. Der 44-Jährige war erst im Juni 2014 zu AGS gewechselt, wo er dann für ein gutes Jahr als Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb das Management um Corbae und Stark verstärkt hatte. Seit seinem Abschied ist Marcus Anton (35) als Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb zuständig.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr. Über 3.094 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel beziehen bereits den Newsletter – hier geht es zum Abo.

Über Stephan Randler 2199 Artikel
Stephan Randler (39) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr