„Ambitionierte Wachstumsziele“: Mister Spex schafft neue Management-Position

Der Multichannel-Optiker Mister Spex will sein Geschäft im europäischen Ausland weiter ausbauen. Vor diesem Hintergrund haben die Berliner jetzt intern eine Position für einen „Vice President International“ neu geschaffen. Diesen Posten übernimmt nun Carsten Hennig, der aus den eigenen Reihen kommt.

Carsten Hennig
Carsten Hennig (Bild: Mister Spex)

Hennig (siehe Foto links) ist bereits seit August 2017 für den Multichannel-Optiker tätig. Bislang hatte der 33-Jährige als „Head of International“ für die Berliner gearbeitet und zusätzlich das Business Development als auch die Kooperationen verantwortet. Um diese beiden Themen wird er sich auch als neuer „Vice President International“ bei Mister Spex weiterhin kümmern.

In seiner neuen Position berichtet Hennig an Christian Hoya, der seit Herbst 2018 bei Mister Spex als Chief Marketing Officer (CMO) tätig ist und zuvor den Spezial-Versender Wine In Black mitgegründet hatte.

Als neuer „Vice President International“ soll Hennig mit seinem Team die Aktivitäten von Mister Spex in den ausländischen Märkten steuern und das Wachstum vorantreiben. Zu dem internationalen Geschäft zählen Online-Aktivitäten in neun Ländern (Österreich, Schweiz, UK, Niederlande, Frankreich, Spanien, sowie Norwegen, Schweden und Finnland). „Wir haben sehr ambitionierte strategische Wachstumsziele im internationalen Bereich“, erklärt Spex-Chef Mirko Caspar. „Daher freuen wir uns, dass wir nun diesen Schwerpunkt mit der neuen Position und Carsten Hennig in unserem Management widerspiegeln.“

In Deutschland betreibt der Multichannel-Optiker neben seinem Online-Geschäft zusätzlich inzwischen 23 stationäre Ladengeschäfte. Dazu kooperieren die Berliner mit lokalen Partner-Optikern. Hier kann man als Kunde einen Sehtest oder eine Anpassung buchen, der Partner wird von Spex dafür vergütet.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.563 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2653 Artikel
Stephan Randler (41) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.