Shop-in-Shop-Strategie: Cyberport schlägt nun auch in Nürnberg auf

„Bester Service für beste Produkte“: Unter diesem Motto steht ein neues Ladengeschäft, das soeben der Elektronik-Händler Cyberport in Nürnberg eröffnet hat. Vor Ort in der Franken-Metropole betreibt der Multichannel-Händler allerdings keine eigenständige Filiale. Vielmehr setzen die Dresdner nun bereits zum zweiten Mal auf eine Shop-in-Shop-Kooperation mit einem prominenten Partner aus dem Handel.

Cyberport Kaufhof
Der neue Shop-in-Shop (Bild: Cyberport)

So befindet sich der neue Shop-in-Shop erneut in einer Filiale der Warenhaus-Kette Galeria Kaufhof, mit der Cyberport seit diesem Frühjahr kooperiert. Vor diesem Hintergrund hat Cyberport bereits eine Shop-in-Shop-Fläche in der Kaufhof-Filiale am Münchner Stachus bezogen. Nun ist der Spezialist für IT- und Unterhaltungselektronik auch im zweiten Obergeschoss von Kaufhof in der Nürnberger Königstraße 42-52 zu finden (siehe Foto links).

Vor Ort verkauft Cyberport auf rund 170 Quadratmetern. Mit der Shop-in-Shop-Fläche in der Nürnberger Innenstadt will der Elektronik-Händler einmal mehr in einer Zentrumslage aufschlagen, um so viele Kunden zu erreichen.

Weitere Kooperationen mit Kaufhof sollen folgen. So ist in diesem Jahr noch eine dritte Shop-in-Shop-Eröffnung bei Kaufhof geplant, im kommenden Jahr soll die Expansion fortgeführt werden. Denn Kaufhof kann durch die Kooperationen sein Angebot vor Ort mit einer prominenten Händler-Marke abrunden und das Sortiment um weitere Elektronik erweitern. Cyberport wiederum kann sich nun generell das Filialnetz der Kaufhauskette mit derzeit 96 Standorten in Deutschland zunutze machen, wo der Elektronik-Spezialist prinzipiell aufschlagen und von einer „schnellen Skalierung“ profitieren kann.

Neben den beiden Shop-in-Shop-Flächen bei Kaufhof betreibt Cyberport aktuell 14 eigene Stores in Deutschland und Österreich. Nach wie vor sucht Cyberport auch geeignete Flächen für eigene Stores.

PS: Verpassen Sie keine Beiträge mehr! Jeden Freitag liefert Ihnen unser Info-Service alle Nachrichten, Analysen und Insider-Infos der Woche kostenlos in Ihr Postfach. 4.474 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel nutzen dieses Angebot schon, um up-to-date zu bleiben. Jetzt hier anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2101 Artikel
Stephan Randler (39) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr