„Vorteile für Kunden und Partner“: Shop Apotheke startet Online-Marktplatz

Der Online-Händler Shop Apotheke öffnet seinen deutschen Online-Shop für externe Handelspartner. Ab sofort können daher erstmals ausgewählte Drittanbieter ihre Artikel auf der Plattform der Online-Apotheke anbieten. Dafür wurde der bestehende Shop in diesen Tagen um einen Marktplatz erweitert.

Shop Apotheke Logistik
Shop Apotheke betreibt nun einen Marktplatz

Mit der Marktplatz-Strategie will die Shop Apotheke ihr Online-Sortiment um zusätzliche Produkte erweitern und Kunden durch eine größere Auswahl ein attraktiveres Angebot anbieten. Handelspartner dagegen können zusätzliche Umsätze erzielen, wenn sie online an Kunden der Shop Apotheke verkaufen.

„Das neue Marktplatz-Angebot bringt sowohl für Kunden als auch für unsere Partner zahlreiche Vorteile mit sich“, schwärmt daher Patrick Schneider, der bei der Online-Apotheke für das Marktplatz-Geschäft zuständig ist. Wer jetzt bei der Shop Apotheke verkaufen will, kann allerdings nicht einfach loslegen.

Denn die Online-Apotheke betreibt einen geschlossenen Marktplatz. Händler werden daher geprüft, bevor sie online ihre Produkte anbieten können. Wenn Händler ihre Artikel listen, werden diese auf der Online-Plattform gekennzeichnet durch den Hinweis „Verkauf und Versand durch unseren Partner“.

Geschlossener Marktplatz für geprüfte Händler

Bei Verkäufen zahlen Partner eine Provision, die Verkaufspreise und Versandbedingungen kann jeder Drittanbieter für sich definieren. Für Kunden können dadurch bei einer Bestellung allerdings mehrmals Versandkosten anfallen, die sich zudem unterscheiden können. Denn bestellen Kunden zum Beispiel zwei Artikel von zwei unterschiedlichen Verkäufern, so berechnet jeder Verkäufer seine Versandkosten.

Interessierte Handelspartner können sich hier online bewerben, wenn sie auf dem Online-Marktplatz verkaufen wollen. Interessant sind für die Online-Apotheke unter anderem Produkte aus Kategorien wie Beauty, Sport und Nahrungsergänzung, die das vorhandene Sortiment sinnvoll erweitern. Zum Start bieten über 30 Partner in Summe 20.000 zusätzliche Produkte an. In Zukunft sollen bis zu 50.000 neue Produkte über den Marktplatz verfügbar sein. Zudem soll der Marktplatz in weiteren Ländern starten.

Die Shop Apotheke ist in Deutschland, Österreich und Frankreich sowie in Belgien, Italien, Holland und der Schweiz aktiv. Im Angebot sind rezeptfreie Arzneimittel plus Beauty- und Körperpflegeprodukte sowie verschreibungspflichtige Medikamente. Das Sortiment umfasst nach eigenen Angaben rund 100.000 Produkte. In Europa hat die Online-Apotheke nach eigener Auskunft 7,1 Mio. aktive Kunden.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.468 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

close

Keine News mehr verpassen?

Unser kostenloser Newsletter liefert jeden Freitag alle neuen Beiträge in Ihr E-Mail-Postfach.

Aktuell. Bequem. Zuverlässig.

Über Stephan Randler 3148 Artikel
Stephan Randler (43) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.