Plus-Size-Mode: Wie Wundercurves dem Handel neue Kunden bringen will

Wer Mode in großen Größen anbietet, sollte sich vielleicht einmal das Online-Portal Wundercurves.de näher ansehen. Das wird von der Relax Commerce GmbH aus Leipzig betrieben und ist spezialisiert darauf, Verbraucher mit Interesse an Plus-Size-Mode in entsprechende Fashion-Shops zu lotsen.

Wundercurves
Das Wundercurves-Team (Bild: Relax Commerce)

Das Online-Portal Wundercurves.de ist daher als Plattform für Plus-Size-Mode konzipiert, so dass Verbraucher hier einmal die größte Auswahl an Mode in großen Größen in Deutschland finden sollen. Für Plus-Size-Händler ist das Online-Angebot dabei keine Konkurrenz, sondern eine Chance. So können Große-Größen-Anbieter ihre Sortimente auf dem Online-Portal präsentieren, um dadurch neue Kunden auf sich aufmerksam zu machen.

Die Vorgehensweise erinnert dabei an das Geschäftsmodell von Online-Preisportalen, die für viele Händler ja eine wichtige Traffic-Quelle sind.

In einem ersten Schritt übermitteln Händler daher auch an Wundercurves zunächst ihre Produktdaten, so dass ihre Mode auf dem Online-Portal gelistet wird. Sobald Kunden auf ein interessantes Angebot klicken, werden sie in den Online-Shop des Anbieters geleitet, wo Kunden dann den Kauf abschließen können. Pro Klick berechnet Wundercurves seinen teilnehmenden Händlern einen Preis von rund 40 Cent, was aktuell in etwa auch ein Klick bei Preisportalen kostet und daher ein marktüblicher Preis ist.

Nach eigenen Angaben kommt Wundercurves derzeit auf etwa 200.000 Besucher im Monat. Damit es immer mehr werden, investieren die Portal-Betreiber selbst in Online-Marketing-Maßnahmen. Für Plus-Size-Händler kann Wundercurves so ein Marketing-Kanal werden, um neue Kunden in den Shop zu locken. Aktuell sind bereits Große-Größen-Spezialisten wie Sheego oder Ulla Popken auf dem Portal zu finden. Wer sich ebenfalls für eine Kooperation interessiert, findet hier Details und Ansprechpartner.

PS: Verpassen Sie keine Beiträge mehr! Jeden Freitag liefert Ihnen unser Info-Service alle Nachrichten, Analysen und Insider-Infos der Woche kostenlos in Ihr Postfach. 4.536 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel nutzen dieses Angebot schon, um up-to-date zu bleiben. Jetzt hier anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2199 Artikel
Stephan Randler (39) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr