Neuer Standort: Rose Bikes schlüpft bei Engelhorn Sports unter

Erst vor wenigen Wochen hatte Rose Bikes einen neuen Pop-up-Store in Münster eröffnet, nun folgt schon der nächste Standort. Ab August 2020 gibt es nämlich Rose-Räder auch erstmals in Mannheim, wo der Fahrrad-Spezialist aus Bocholt künftig auf einer Ladenfläche bei Engelhorn Sports verkauft.

Rose Bikes
Rose Bikes geht nach Mannheim (Bild: Rose)

Konkret finden Verbraucher dann im Untergeschoß auf einer Sonderfläche von rund 80 Quadratmetern eine Auswahl an Bestsellern aus dem Rose-Sortiment, die Kunden auf Wunsch bei einer Probefahrt testen können.

Beraten werden Interessenten bei Fragen durch Service-Mitarbeiter von Engelhorn, die dazu von Rose Bikes im Vorfeld geschult werden. Denn Rose-Räder sind durchaus erklärungsbedürftig. Schließlich verkauft der Fahrrad-Spezialist ja eigene Fahrräder, die Kunden selbst konfigurieren können, indem sie für ihr Rad zum Beispiel andere Bremsen oder Reifen wählen.

Auf der neuen Sonderfläche können Kunden daher an Tablet-PCs ihr persönliches Rad konfigurieren, das anschließend bei Rose in Bocholt gefertigt und von dort aus an die Kunden nach Hause geliefert wird – wie es auch in den eigenen Rose-Stores in München und Bocholt üblich ist. „Der Fahrradmarkt boomt und mit Rose können wir in unserem Sortiment einen attraktiven Anziehungspunkt für unsere Kunden schaffen“, freut sich stellvertretend Armin Weger, Geschäftsführer von Engelhorn Sports.

Neben dieser neuen Sonderfläche betreibt Rose auch einen weiteren Store, der ja bereits vor kurzem eröffnet hat. So gibt es nun auch in der Schweiz ein erstes Ladengeschäft von Rose, das sich in Meilen am Zürichsee befindet. In der Alpenrepublik sollen generell zehn Stores in den nächsten vier bis fünf Jahren starten, nachdem Rose Bikes online ja schon seit Jahren an Kunden in der Schweiz verkauft.

neuhandeln.de PS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online- und Multichannel-Handel bewegt! Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.563 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt gleich anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2531 Artikel
Stephan Randler (41) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit seinen Texten, Moderationen und Vorträgen.