Neue Filialen: Notebooksbilliger.de und Globetrotter expandieren kräftig

Erst vor einem halben Jahr hatte Notebooksbilliger.de einen Store in Stuttgart gestartet, schon folgt in Kürze das nächste Ladengeschäft. Dieses Mal zieht es den Elektronik-Versender nach Dortmund, wo am 06. April 2019 der nun schon sechste Store eröffnet. Verkauft wird dann am Königswall 22 gegenüber von dem Hauptbahnhof, wo Notebooksbilliger.de rund 300 Quadratmeter Fläche nutzt (siehe Grafik).

Notebooksbilliger Store
Der neue Store liegt in Dortmund (Grafik: NBB)

Neben dem neuen Standort in Dortmund und dem Store in Stuttgart hat Notebooksbilliger.de auch bereits Geschäfte in München, Hamburg sowie Düsseldorf und Hannover – obwohl der Elektronik-Versender vor fast 20 Jahren zunächst ja eigentlich als Online-Pureplayer gestartet war.

Dass nun zunehmend stationäre Geschäfte eröffnen, ist kein Zufall. Denn in den vergangenen Jahren haben sich nicht nur die Umsätze vor Ort nach eigenen Angaben „sehr gut entwickelt“. Es gibt durch die Geschäfte auch einen „lokalen Marketing-Push“, wie Notebooksbilliger.de berichtet.

„In unseren Stores können sich Kunden von unserer Expertise und Sortimentstiefe überzeugen lassen“, erklärt Zoltan Maklary, Director Marketing bei Notebooksbilliger.de. „Durch die gesteigerte Bekanntheit kaufen die Kunden dann auch häufiger online.“ Vor diesem Hintergrund will der Elektronik-Versender auch stationär wachsen. Geplant sind in diesem Jahr daher nach dem Start in Dortmund auch noch weitere Store-Eröffnungen in „umsatzstarken und attraktiven Regionen“ – unter anderem in Berlin.

Globetrotter bezieht gleich fünf neue Standorte

Offline expandiert in diesen Tagen auch der Outdoor-Ausrüster Globetrotter. Konkret eröffnen allein zwischen März und Mai 2019 vier Filialen in Leipzig, Regensburg, Hannover und Karlsruhe, während im September 2019 dann zusätzlich noch ein Geschäft in Nürnberg folgen soll. Konzipiert sind all diese Globetrotter-Stores als so genannte „City-Filialen“ mit rund 1.000 Quadratmetern Fläche, die deutlich kleiner ausfallen als die klassischen „Erlebnis-Filialen“ mit bis zu rund 7.000 Quadratmetern Fläche.

Diese richten sich mit Kältekammer & Co. an Outdoor-Fans, während Globetrotter mit den neuen City-Filialen bei Mainstream-Kunden punkten will. Diese können ab sofort in der City-Filiale am Neumarkt 10 in Leipzig kaufen, die gerade frisch eröffnet wurde. „Wir sind davon überzeugt, dass es für immer mehr Menschen wichtig ist, qualitativ hochwertige, nachhaltige und fair produzierte Ausrüstung angeboten zu bekommen“, argumentiert daher Johannes Jurecka, Chief Operating Officer (COO) bei Globetrotter.

neuhandeln.dePS: Verpassen Sie nicht mehr, was den Online-Handel bewegt!

Unser kostenloser Info-Dienst liefert Ihnen jede Woche alle neuen Beiträge am Freitag Abend per E-Mail in Ihr Postfach. Aktuell. Bequem. Zuverlässig. Dazu gibt es nur für Abonnenten unseres Newsletters regelmäßig Goodies wie Verlosungen von Tickets oder Rabatt-Codes für Veranstaltungen.

Über 4.481 Kollegen aus dem Online- und Multichannel-Handel sichern sich so schon ihren Wissensvorsprung. Jetzt anmelden:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. Die Einwilligung lässt sich jederzeit widerrufen. *Pflichtfeld

Über Stephan Randler 2102 Artikel
Stephan Randler (39) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr